Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1771)

.O . * 
zn'Rotenberg anmelden, d!ê nähere Pacht; Conditiones wrncfjiticit/ sofort wegen Annehmuyg 
der Pacht Handlung pflegen, und sich allenfals entschließen. Germerode den ztrn Jul« 1771, 
2) Ein Anwänder » 2 u. 7sechzehntel Acker 1 Ruthe auf den Ouellhöffen, iinglcichcn eine Breite voir 
ion. rächte! Acker 8Ruthen am Hilgenborn auf dem Schwarzenstein vorm Müller modo Hol 
ländischen Thor und ferners 5«. rsechzehntel Acker 2 Ruthen an einer Breite vor dem Ahnaberg 
nunc WeeserThor im Franzgraben belegen, sämtlich zehndfreyes Land, sind instehenden Michaeli 
zu vermehrn. Wer zu einem oder dem andern Lust hat, kann sich bey dem Herrn Haupnnann 
Vultejus melden- 
3) Es soll zu anderweiter Verpachtung des auf Maytag künftigen Jahrs vacant werdenden Herr 
schaftlichem Vorwerks zu Wolfhagen mit Zubehör eist Licitations-Termin Donnerstag den Zten 
Oct. 2. c. auf Fürst!. Kriegs- und vomainen-Cammer allhier abgehalten werden, welches mit dein 
Beifügen bekannt gemacht wird, daß diejenige, ^welche zu dieser Pachtung Lust haben, sich als 
dann des Vormittags allster cinsiudeu, über ilrt*c Vermögensumstände sowohl als das bisherige Be 
traun , mithin daß sie solcher Pachtung wohl vorzustehen, das Inventarium zu bezahlen und aiu 
nehmliche Caution zu machen im Stande seyen, mit obrigkeitlichen Attestats, ohne welche nie 
mand zur Licitation gelassen wird, sich zu derselben legitimsten, nach Vernehmung der Pacht- 
ConditioiKii, welche sie auch alhrer einsehen, außer dein aber die Beschaffenheit der Pachtung ir» 
loco naher erfahren könne», ihr Gebott thun und darauf das weitere erwarten mögen. Cassel dm 
1) Wir Bürgermeister und Rath zu Cassel thun und fügen Hiermit zu wissen was gestalten Wir ad 
instantiam verschiedener sich gemeldeter Creditorum über des ausgktrettenen Bürger und Cramcr 
Christian Osenius und dessen Ehefrau, eine geb. Meißin Vermögen de» Concurs Proceß erkannt, 
Und Terminum praejudicialem ad Hquidandum credita auf Frcytñg den lNenOct.a. c anberahmt 
haben- Wir.citiren, heischen und laden demnach Euch samt! ches ausgetretenen Bürger und Cm 
Mer .Christian'Osenius und dessen Ehefrauen Creditores hiermit von Amts- Gerichts- und Rechts 
wegen zum lttn 2ten und zten mithin ein für allemahl, und wollen daß ihr in praefixo peremtono 
vor Uns auf hiesigem Stadtgericht zu gewöhnlicher Gerichts Stunde ohnausbleiblich und in fllKiu 
úistfuct erscheinet, Eure Fordei ungen der Behör liguidiret und was sich forsten nach Maaß der 
neuen Proceß Ordnung gebühret verhandelt, mit der Verwarnung ihr erscheinet unh thr.t solches 
alsdann od.er nicht, daß. ihr weiter nicht gehöret, sondern gewiß praecludiret und auf der gef'Ml 
ersch. nenben Creditorum förmlich Anruffen ergehen und erkannt werden W..R< wornach ih. euch 
zu 'rchten. Cassel dem ^hterr-Junii 1771. Bürgermeister und Rath dafeibst. 
2) Demnach HochfWl. Regierung mir Ends unterschriebenen Pub dato den izten Juni» 2. c gira 
dla und qroßg. Lornmirtiret, dH ich des verstorbenen Kriegs; und Donmiuen - Rath Pillmanns 
Creditores cirircu, deren Forderungen untersuchen, ttttd darauf rechtliche Lrkänntyiß ertheil«» 
soll, und dann von mir zu Eröfnuug der Conrmißion, und zu Aussindigmachuug dessen Statu; 
activorum & Passivorum 'terminus peremtorius auf den 3tCtl Oetvbr. schierskynftig er»- vor alle- 
- mahl anberahmt worden; Als werden sämtliche Pillmannische Creditores hiermit von mir berge- 
"ßalt und also vorgeladen, daß sie in sothaneu Termino persönlich oder durch Ordnungsmäßig Be 
vollmächtigte Anwälde vor mir zu früher Zeit erscheinen, ihre Credita gehörig^ligoidiren, utu 
wñs sich sonst gebührt ad ?rotocol!um verhandeln, instructa causta aber Commissarischer Vers»- 
gung gewärtigen, wiedrigenfalls dieselben nicht nur nicht gehöret, und hiermit dann als setzten 
' jetzt alsdann abgewiesen, sondern auch auf des geschickt erscheinenden Theils ferneres An und Bol- 
' bringen von Commißiouswegen weiter ergehen und erkannt werden wird,. W. R. Cajfill dea 
Zten Julri 1771. Vigore Commissionis, C. Istlgewilicr, Asteñor. ^ 
Z) Wer an dem abwesenden I .h -nnes Zimmermann büriig vonFrankenhayn Forderungen hat, 
gngewiksen, dikjk in Termino den 27WN Aug. vyr hiesigem Zürstl. Amt so gewiß anhängig jll 
' , - - ..... . . . . Mil- 
isren Julii 1771 
F. H. Kriegs- und Vomainen-Càmer dasèlbsten. 
Oìrarinnes ^reckirorum,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.