Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1770)

Tasselische 
MO- Md Ummereien 
tKM. 
Mit Hoch -Fürstlich Heßijchci» gnädigsten kNtVtt>L 0 t 0 . 
Montag den 20' 
Citatio Edictafis. 
,) Nachdem Ser über des versiorbeneer Kriegs.- und DomaiNiN-Rath Gottschalck hinrerlaffener Kinder 
desteje Curator 26 Lites Proc. ord. Weiííei jun. die Erklarung gethan, dasi er Nñhmeus seiner 
Curanden die Bñterliche Erbschñft curnlreneñoiv Legis er inventarii slitjutreífcn Uñd zu Añsfiudigr 
Mñchimq derer Pasiivschutden mit dencn Creditoribus !n Hqmdation zu tretten gesonnen, mithin zu 
Dirigir.' «nd rechtlicher Entscheidung des Liquidations-Geschñftes von Urstl. Negierung Commlñion 
auf inich zu Endbenamten ausgewfirket, -araos auch von Commilfionswegert, l'erminus ad profi 
tendum et Liquidandiim Credita auf ven 24ÍC11 Octobris schierskttñftig andera hlNt wordcn; AlS 
werden hierz» alie uud jebe, w elche an des verstorbencn Kriegs- m>.d Domainen-Rath GottschalckS 
Derlaffenschaft etwas zu juchen und -aran gegründete Anforderungen zu haden vermchnen, Vigore 
Commitfionis dergkstall hiermit verabladet, dasi Sre iu vorbestinnnter Tagcfñhrt auf Fürstl. Re- 
gierang alhier Morgcns um 9Uhr entweder iu Person, oder durch genngsame bevollmachtigte 
Anwñlde, corarn Commislione instruct nscheinen, ihre Forderung ad Protocoilnm angebrn, und 
folche mittclst Produeirung derer daruber rn Hunden hñbenden Original-Documenten liquidircn, 
vder in deffcn Enrstchung gervattigeir, dasi die Zurückbleibende mit ihren etwaigen Forderungen 
bey dieser CiquidaQons-lnñanr wciter/Nicht gchSret, souderu damit abgewiesen werden- Siga, 
Cüsseli den 26ttn Julii 177^. 
I. H. Motz, Aegierungs-becrecarius» Vigore Commiñioni;. 
Verpacht - Sachen. 
r) Nachdem zu anderweiter Verpachtung der sonst in den Herrschaft!. Commifi- Gebäuden allster 
excrcirtcn Wirthschaft oder des Wein-Brandewein- Bier- nnd Coffee-Schanks nebstHerbergrrung, 
lerminus Cicirarionis auf Mitwochen den 29tcn dieses anberahntt wordcn ; Als haben sich alle 
diejenige, so solche zu pachten gesonnen, alsdann des Vormittags bey mir einzusinden, ihr Gebott 
iu thun und darauf des weitern zu gewärtigen. Caffell den iZten Aug. 1770. 
% ^ F. A. W. Faber. 
* r)Dem-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.