Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

[fibct die füenehmsterr Sachen, i 
welche in der 
Lassclischen Policey- und Lommercien-Zeitung 
IM Jahrgang von 1768. enthalte» sind. 
„ .. *q°^^q-^*^^^**ch-**q-^**»»*** ********** * * 
# * * * 
. .****# * 
********* 
I. Landes - Verordnungen, Ausschreibe» 
Md sonstige Avertissements. 
onvention zwischen Sr. Körugl. Maj. tu Frank 
reich und des Herrn Landgrafen von Hessen 
H. F- D. die Aufhebung des Juris Albmagii 
betreffend, pag. 13. seq. 
Avertissement von F. H. Ober - Dauamt, 214 
22Z 23a 276 284 41Q 418 427- 
t t Das Borgen derer zu denen Spectaculs 
und dp»« Me»-so»ieu. A.'iO 430 
V V r wegen Einrichtung der Brand * Lassa, 
258 268 276. 
1 t von F H Lominercien« Collegio, 84 9*. 
Ausschreiben, die gnädigste verordnete allgemei 
ne Adhibition der nöthigen Zwangsmittel im 
Fall rückständiger Contriburionen und Steu- 
ren betreffend, 209. 
Avertissements von F. H. C- Vestungs-Semo» 
lirions- Commission, 147 155 164 173 43° 
441. 
Verordnung wegen Einziehung des Vermögens 
derer Seserreors, 389 397. 
Avertissement wegen dem ausgetretenell Accis- 
fchreiber Christoph Frede! zu Nenkirchen, 
214 222 230. 
‘ 9 t von F. H. Garmföns - Kriegsgericht, 
422 429 440. 
Verordnung wegen der Gewehr- Reparation 
bey den Garnisons- Regimentern, 343 353- 
Erläuterte Verordnung in Ansehung des Schley- 
schatzes und Licents von denen ausser Landes 
gehenden rohen Läuten und Fellen, 363. 
Avertissements von F. H, ^)olz- Commissron/ 
393 4°I; 
Ausschreiben, die Juden auf dem Lande, daß 
solchen Hauser, welche Christen besessen, zu 
kaufen nicht gestattet werde, betreffend 305. 
Avertissement, das Verbot aller und jeder frem 
den Geld- und Waaren- Lotterten betreffend, 
449 457 466. ___ 
i - wegen vier Kram- und einem Vieh-kirarkt 
zu Bovenden, 9» 102 113. 
t - wegen Abänderung der sechs Pferde - und 
Vieh- MiLekre zu Ebsdorf, 123 132 139- 
i •. wegen derer denen Pferdehändlern aus das 
Cassel- Dionvsii - tNarkr gnädigst zngestande- 
tiett Freyher ren twt> qh'ämii, 330 339 351. 
~r- - ' rwrw fr ^ peinl- Gerrchr, 140 141 
*47 *49 *55 *56. 
- > Von F- H. policey - Commission / 147 
i55 3*8 328- 
i t von F. H. Ober- post- Lmt/ 57 74 
1OI 112 123 I32 I39 378 386. 
Ausschreiben wegen der verordneten Tranksteuer, 
14. 
Avertissement wegen des dem Jobst Schäffer zu 
Nenhaus gnädigst zuerkannter» wachs-prämu, 
266 274 282. 
n. Gnädigst ertheilte Privilegs. 
Privilegium für den Buchdrucker Johann Mark. 
Lüdicke über den Druck und Verlag der F- H- 
Ober-Lppelak. Ger.Decistonett, 206 216 225- 
Iii. Herrschaftliche Verpachtungen und 
Vererblethungen. 
Hof zu Lv'wallendurg/ 68 78- „ , „ 
Koch - und Wiegandische Hufen zu Hlbshavsen/ 
227 23 
Guth Lelnhaufen, 68 78. 
Hof zu Beyerod/ 68 78»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.