Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

( 387 ) 
eht «irreres tu geben gesonnen, der wolle sich desfatts vor dem r. Novembr schierskünftig bey dem 
Hr Stadt ^iuLcio Baier allhier in der Unter-Neustadt in des Raths-Verwandten Hr. Vechts Be 
il )^Essoll^Donnerstags den 20. Octobr. allhier in der Wittib Brauerin auf dem Pferdemarkt gelege 
nen Behausung ein Positiv, welches annoch in gutem Stande und allenfalls in eine kleine 5 tivct>e 
Der iranzomche u^anowvN'0"0rlguaiil»vuvyti vicytiv 1» » 
eabeu in Hr- Arbeuelt Behausung fein Logis gehabt, hat dasselbe verändert und ist anzetzo 
vv r Ober-Neustadt in der Weiuberger Strasse, gegen der Kirchen über, anzutreffen. Er rec 
mandirt sich mit feinet* Waare und versichert jederman aufs beste zu bedienen. 
13) Bey den Hrn. Gebr. Ludwig wohnhaft allhier, sind ganze und halbe Loose von der Dortmundet 
Stadt Lotte/ie zu haben. Das ganze Loos durch alle 5 Classen kostet 16 Fl- das halbe Loos 8 Fl- 
ur,d wird diese Lotterie beu 24. dieses Monats gezogen. Die Plans können vcrhero eingesehen werden. 
14^ Es haben die Nttstlfchen Erben ihre am Ledermarkt und dem Kauf- u. Handelsmann Hr.Emcrmann 
gelegene Behausung , wie auch 2 und 3 Achtel Acker Land am Kratzenberge gelegen, um eine gewisse 
Summe verkauft; Wer nun an obbesagtem Haus und Land etwas zu pra.rendiren hat, oder daran 
das Näherrecht zu haben vermeynet, der wolle sich Zeit Rechtens melden. 
AVERTISSEMENT. 
j) Nachdem die am 13 . m. p. den Anfang genommene Ziehung der Vten Classe, iXter Hessen-Casselt- 
schen Armen- Waisen- und FindeNjaus-Eorrerie. den Zten Octobr. in aller Ordnung beendigt, und 
die Listen davon successive ausgegeben und verabsender worden ; So können die Herren Imeressemen 
die darinn bemerkte Gewinne und Prämien, nach Ablauf der klansmäsigen Frist , bey deneujenigeu 
Herren CvllcKeurs. wichen die Einlagen geschehen, gegen Aushändigung derer Ordinal. Gewinn- 
Loose, als ohne welche keine Zahlung statt findet, in Empfang nehmen : Wie dann auch Loose zur 
Xten Lotterie, iter Glaste, a l halben Rthlr. , die Mann derselben aber gratis in denen schon vorhin- 
und weiter darinn bekannt gemachten CoUeümen zu erhalten stehen. Cassel den 6. Octob 1768. 
Aus sürstl. Oess Lotcetie-Virecrioa daselbst. 
Fremde, so vomiten bis den i2ten Octobr. in Cassel angekommen: 
Neue - Thor: den 5. Hr. Baron v. Hinckenberg, anss Dienst, p d den 6. Hr Dar.v. Löwen,anss. 
Dienst. p.!d. Hrn. Kaust. Willighaus, Hintz, Gillard, Briese, Königstein, Schmidt und Arnold, 
k. v. Frfrt. log. i. Strals. Hr. Amts-Verwalter Butte von Treysa, log. i. s. Adl- a. d. M. den 
7. Sachs-Goch- Hof-Marschall Hr.v. Hardenberg, p. d. Hr. Sradt-Secrerar- Conradi,k. V.Fran- 
kenberg, log. i. Löwen, den 8- Hr. Hof-Rath Hellefeld von Wetzlar, p. d- den 9. Hr. Secretar. 
Stutz, k v Frankfurt, p. d. den 10. Hr Lieut. Barckhauftn vom Löbl- Kniphaus. Fufil. Rgmt. 
log. im w Stern. 
U n t e r - N e u st a d t e r -T h 0 r: den 5. Hr Actuar. Graventhal und Hr. Lmd. Gester, k. v. Göttiug. 
log. i. s Adl. a. d- M. den 6. Franzos Lieut. Hr- St- Cloud vom Rgmt. Royal-Allm. mit 6 
Stück Koppel Pferden, p. d. den 7. Hrn. Smd. 2 Gebr. Dohne, k. ss Gotting, log. i. Stockt). 
Hies. Hr. Stenr-Rath Kaden. Hr. Kaufm. Hille ans Bremen, log. i-Stockh. den 8. Kaufm. Hr. 
Verrien aus Lion, log. i. Strals. den 9. Kaufm. Hr- Koch, k- v- Braunschweig , log- i- Amsterd. 
desgl- Hr. Reutzien, Reiuhold, Riepe, Oberhof und Lappenberg , k. v. Leipz- log. i. g. Helm, 
desgl- Hr- Mans ans Coppenhagen, log. i- Hof v Engl, den 10. Hr Smd. Hüpeden ans Rotem 
bürg, log i- Eleph. Kaufm. Hr. Lauen aus Münden, log. i. g. Engel, den in Hr- 8cud.Vol- 
linius, k- v- Gotting, log. i g. Adl. desgl. Hr. Schneider, Hr. Potgiesscr, k. v. Leipz. p. d. 
Möller-Thor'. Hr- Rgntts.Onartiermstr. Strube vom L. Pr. Goch. Rgmt. log. b. Hr. Mund^ 
schenk Vettelhäuser, den 6. Hr- Bar v. Würgen, auss Dienst. Gg. i. Hof v. Engl. Hies. Hr. 
Hof-Rath Schleger- den 7. Hr. Advocat. Hüpeden undBeyermann, log. i. g. Schwa». Kaufm. 
Hr. Thomas von Arolsen , p- d. den 9. Paderb. Amtmann Hr. Thümmig-, log. i. lAmr 
sterdam. den io Hr. Smd. Ullrich aus Helmershausen, log. i- Eleph. Kaufm- Hr- Hornung von 
earlshavkll, log- i- 5 M. q. M- deniL. -Hr. Barons v- Franckenstein von Mapnz, log.i- Hof 
von
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.