Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

<Wí ( ) jWí 
fae Bezahlung soll überlassell werden. Wer nun dazu Lust hat, kan sich bemeldten Tages Nach» 
mittag um r Uhr allda in dem Posthause einfinden. 
20) Bey dem Conditor Schubig auf dem Markt sind zu haben : alle Sorten Backerey, als feinen BiA- 
qutt, das Pf- rrM. Makronen i6Alb. item alle Sorten Maudelgebacknes zu i6Alb. ferner das 
Pf. gebraute Mandeln zu 14 Alb- eingemachte Surioten, Bierkirschen, Himbehren, Johannestrau- 
den, Quitten mit Gelée, Lichtkirschen, grüneZwetschen, reiste Zwetschen, Johauuestranbeu-6e!èe 
16 Alb. Orangenschalen und eingemachte Nüsse um einen billigen Preiß, das Pf. weiß Confect als 
Zimmet,Koriander,Anis,Mandeln,Kümmel und übrige Sorten zu 16 Alb- auch offerier er stchganr 
ze Deserten, wie solche verlangt werden, sowohl in das Grosse als kleine mit Dressur und alles zu dienen- 
21) Auf der Neustadt in Nro.7 bey Ioh. Matth. Bertrand verkauft Jo. Vogelfang alle Sorten fei 
nen Schnupf-Tabak: St-Omer, Holländer uud Weitzeu-Tabak in ganzen und halben Kistgen um 
einen billigen Preis. 
22) Es hat der Schumacher Erbeben in der Fischgasse ein Kleiderschrank mit 2 Thüren, wie auch eine 
Wanduhr zu verkauften, mrd ein Logiment zu vermiethen. 
23) Ferdinand Kumpf, bey Hrn. Vogel in der Unter-Neustadt logirend, schmelzt zerbrochnes Porcel- 
lam im Feuer wieder zusammen, und àet hierin und in verschiedenen andern dergl- nützlichen 
Wissenschaften seine Dienste an. 
24) Der Herr Landre auf der Ober-Neustadt suchet noch eine oder zwey Personen in seinen commoden 
Reisewagen um mit der Extrapost nach Leipzig oder auch nur bis Mühlhausen, den 14. oder i zten 
nachstkommendeu April abzureisen, wem damit gedienet, kan sich bey ihm in Zeiten melden. 
X. Beförderung bepm Qvij-à. 
Von des Herrn Landgrafen Hochfürstl- Durchl. ist der bisherige Hofmahler von Freese zum Intendan 
ten der Gallerie und übrigen Schildereyen gnädigst ernannt worden. 
XI. Fremde, so vom r7ten bis den 2zten Mart, in Cassel angekommen: 
Unter-Neust- Thor: den 2oten I.H.F. D. Prinz Moritz von Sachsen-Gotha. 
* i den 2, ten Hr. Profess. Curtius, aus Lüneburg, log. im s. Adl. a. M. 
- - Hollmidis. Lieut. 2 Gebrüd. Hr. v.on Vlotho und Hollandis. Fähndr. Herr Krengel, 
log. im Stralsund. 
- i den 22ten Haunöv. Fähndr. Hr. von Haustein, log. im gold. Helm. 
t i Hollättd. Lieut. Hr. Graf von Stollberg, log. im Hof v. Engl. 
t t den 2Zten I. H. F. D. Prinz Friedrich von Hessen Philippsthal. 
Möller-Thor: den 22ten Hr. Negistrat. Kniep und Hr. Münz-Meister Steinmetz, in Waldeckis. 
Diensten, log. im gold. Helm. 
Weiuberger-Thor: den 22ten Dan. Cammerherr Hr. vonJuhl, log. im Hof von England. 
XII. Copulitrc in Castel, vom i7ten bis den 2Zten Mart 
In der Freyheiter-Gemeinde: 1) Mstr. Ioh. Tobias Mumberg, Schuhmacher, mit Catharina Eli 
sabeth Brottin. > r 
Jn derAltstadter deutschen Gemeinde- i) Johann FriedrichTrampendal, Mauermeister, mit Jungfer 
Maria Elisabeth Schnegelsbergiy. - 
In der Unter-Nenstädter Gemeinde: i Joachim Brede, Bürger und Dachdecker, mit Jungfer Anne 
Margarethe Waguerin. 
In der Garnisons-Gemeinde: i) Johannes Ehrhardt, Tambour vom Hochlöbl. Zten Battaiüon Gar 
de, mit Anna Christina Schaffen«. 
xui. Getaufte in Cassel, vom i7ten bis den 2Zten Mart. 
In der Hof-Gemeinde: i) Martha Ottilia, des Grenadiers bey der Hochfürstl LeibgardezuAis, Se 
bastian Winges, T. 2) Ioh Henr. Carl, des Hoflaquay, Ioh. George Thomas, S 
Jn der Freyheiter Gemeinde: 1 Anne Elisabeth, Mstr- Ioh. Herman Viermann, Schnhmachers, T. 
2) Fmdrich Durghard, Joh-Seidlers, Schuhmachers, S. z) Ioh. Christoph Friedrich, Andr. 
M-r
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.