Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

Lasselische 
Mit Hoch-Fürstlich Heßischrm gnädigsten PRIVILEGE), 
L 7 6 8 . 
Jahr. 
i a« 
ück. 
Montag den 21" März. 
* 
I. Verpacht - Sachen. 
A) /rrs soll zu Verpachtung der Herrschaft! ehemals Vorwerckischen Mühle zu Wahlershausen nebst 
W zubehörigen 44 Acker Garten, 21 è Ackers Nuten Erbland, 4 Hufe sogenanntes Butterland, 
bestehend aus Land, Wiesen und Garten, sodann 2^ Acker, i Rute Erbwiese», ein nochmali 
ger Lidtations-Termin Dienstag beit 12. April a. c. auf Furstl. Kriegs - und Oomainen-Kammer ab 
gehalten werden, welches hierdurch mit dem Beyfügen bekannt gemacht wird, daß der Mahlgang 
bey dieser Mühle, so nun das Bannrecht auf die Gemeinde Kirchditmol hat und das sollst nöthige 
dermalen völlig hergestellet, der Wasserfall möglichst verstärket und nach Befinden alsdann noch 
ein zweyter Mahl- und ein Schlaggang angeleget werden solle, übrigens auch allenfalls das fped- 
ticirte Erbland, die halbe Hufe uiib die Erbwiest davon wieder zu verkauffen sehe; mithin die Müh- 
leN'Liebhabere oder etwaige Kâuffer dieser perrioeo'rjen, in besagtem Termin des Vormittags allhier 
einfinden, sich zur Lidtation mit obrigkeitlichen Atseilads gehörig legitimiren, sodann ihr Gebott 
thun »und darauf das weitere erwarten mögen. Cassel detl 8ten März i/6'8. 
$■ 4? Kriegs- und vomaiuen-Bammer daselbst, 
s) Nachdem Christian Meyer zu Borckeil auf veilen in Pacht habenden einsweilen eingezogenen von 
Dallwigischen Güthern und bey der herrschaftl. Hufe nicht länger gelassen werden karr, vielmehr 
beyderley alsbald an einen andern tüchtigen Bestander ausgethan werden müssen; So ist auch der 
sonst wegen gedachter Güther auf den dritten Tag Septembr. angesetzt gewesene und schon publicirte 
I.iclcarronr-I'ermln auf Montag den H- April a. c. antidpirf, welches hierdurch bekannt gemacht 
wird, damit diejenigen, welche zu Pachtung ermeldter Güther nud herrschaftl. Hufe Lust haben und 
dieselbe alsbald antreten wollen, sich in besagtem Termin des Vormittags auf Fürstlicher Kriegs 
und vomKmcn-Kammer einfinden, wegen ihrer Vermögens - und sonstiger Umstande obrigkeitliche 
Atce-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.