Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1768)

«Ws ( '04 ) «Ws 
lier Boutique Nia. 16 auf dem Meßplatzr die Waaren von der Hersfelder LemenmamtfattUk fit 
dieser Messe verkaussen wird; Auch sind solche Waaren nach der Messe bey ihm in seinem La 
den am Ä»arstaller Platz sowohl im Abschnit als ganzen Stücken in sehr billigen Preisen zu'bekom 
men; nemlich allerhand Sorten blaue und weisse wie auch verschiedene gestriste und gegitterte Lei 
nen mit rothen baumwollen türkischen Garn durchlecht, so alle Wasche und Bleiche hält, derglei 
chen von vielen andern Farben, so alle aus neuen Mustert! und Erfindungen bestehen und von 
dauerhafter Arbeit find. Hierzu werden auch bey ihm von allerhand Sorten kurze Waaren um 
billige Preise zu haben seyn. 
25) Bey dem Hrn. Kaufmann Tagen von Gottingeu, logirend auf der Ober-Neustadt in der Mittel- 
strasse bey Andr. Schulz, ist diese Oster-Messe zu haben von allerhand couleurs Kameelgaru 
und Seide um billige Preise. 
26) Es hat jemand eine Butte- und Fässer mit eissernen Reisten wie auch einen grosse!! Tisch und 
Schrank mit einer Anrichte zu verkaussen. 
'27) Es wird demPublico hiermit bekannt gemacht, daß in der allhiesigen Oster-messe-Montags den 
Li. llP und die darauffolgende Tage verschiedene Jubelet» und anderePretiofa rc. in dem Meßge 
bäude auf hiesiger Ober-Neustadt öffentlich verkauft und au den Meistbietenden gegen baare edict- 
maßige Bezahlung losgeschlagen werden sollen, des Endes selbige 8 Tage zuvor, als in der ersten 
Meßwoche jedesmalen des Morgens von 8 bis 12 Uhr in ersagtem Meßhause vorläufig in Augen- 
scheiu genommen werden können. Wer nun davon ein und anderes zu kaufen Belieben trägt, kan 
sich zu obgedachter Zeit Nachmittags , um 2 Uhr daselbst einfittden. 
28) Bey Hrn-I. F. Hemmerde, gnädigst privilegirten Hofbuchhändler allhier, find nebst vielen an 
dern auch folgende neue Bücher §u haben. Le Suédois exilé ou Lettres curieuses er amusantes trou 
vées dans le Portefeuille d’un Suédois, 8- 1768- 8 ggl. Trescho , S. F. Ermunterungen Z NM Glau 
ben und zur Heiligung während der Leidenszeit IEsll Christi, in Paßions-Betrachtungeu und Lie 
dern, gr. 8- Danzig 1767. 2 Rthlr. i’Efpric des Poësies de M. de la Motte. Avec quelques notes, 
la Vie de l'auteur er des remarques hilloriques fur quelques uns deses ouvrages, 12 Paris 1 767. l6 ggl. 
Unterricht und Zeitvertreib für das schöne Geschlecht in gesammelten Briefen rc. 9. Th. L-Leipz.imsz. 
12 ggl. viâionaire de Musique par Mr. J. J. Rousseau, gr. 8- Paris 1768. relié 3 Rthlr. Kösters, 
H. M. G. kurzer Begrif der Weltwcisheit, in Tabellen, 8. Frfurt 1768. 12 ggl. BéliiaUe de Mr. 
Marmontel nouvelle édition, augmentée de la Censure de la Sorbonne et d’autres pièces qui-/ font rela 
tives, gr- 8- Paris 1767. i6ggl. Handbuch für Kaufleute in 489 Tabellen, worin sowohl die In 
teressen als Axio-Rechnungen auf das genaueste ausgerechnet find, 8- Frfurt 1768- 10 ggl. 
29) Bey Herrn Johann Jacob Götze, Eonditor zu Fritzlar, wird in der Cassellischeu Ober-Neust. 
Messe in der Boutique Nro. 5. recht kostbare und kunstreiche Coufecruren, weis Confect und Calmus 
in vielen Sorten frisch und gut zu haben seyn. 
Zv) Bey Hrn. Darmstädter sind dieseOstermesse gegen contante Zahlung auf der Gallerie in dito. 125 
und 126 zu haben: Véritable feine Nancier Lichter in Kisten die ivvPf. a 13 Rthlr- i6ggl. Dam 
ziger Liqueurs, als: Dauziger Goldwasser, Affermes, Grambambuly die Boutl. zvAlb. à de 
vanille 26 Alb. 8 Hlr. cinamomum, kau deNoyaux, 28 Alb. Roseau aromatique 24 Alb Eau de prin 
ces Huille de Cassée 21 Alb. 4Hlr. vielerley Sorten wohlriechende Wasser, das Glas 5Alb. 4Hlr. 
extra gute Chocolade i Pfund 21 Alb. 4 Hlr. fein Provencer Oehl in langen Gläsern mit dem 
Glas 2i Albus 4 Heller , Sirop de Capillaire die halbe Bouteille 16 Albus, Wilhelmsteiner Ranch- 
taback C. Ivo Pfund 18 Rthlr. A-A. 18 Rthlr. AB. 19 Rthlr. I2ggl- Varinas en Suicent rooPfttNd 
24Rthlr. i6ggl. dieBrieft yvStück I Rthlr. Virgiuifche Blätter i Pf. i6Alb- und izAlb. 4Hlr. 
holländischen St. Omer in Bley, Sr. Dominico oder Sans Sauce, Morocko Grand-Cardinal, feinen 
Tungo z Pf. I Rthlr. feine Lombre Karten gestempelt das Dutzend I Rthlr. i6Alb. die ausser Land 
gehen und ungestempelt find, das Dutzend 28 Alb. rechte gute Bouteillenpfropfen die ioov 2 Rthlr. 
6 Alb. Was an Rauchtaback ausser Land gehet , wird auf jedes Pf- 1 Alb. 4 Hlr- zurück gegeben. 
zi) Im Meßhaus erster Etage in der Herrschaftl. Meßiugs- und Kupfer-Boutique find in derOster- 
Messe meßingene Pordr- nndDrathkessels, schwarzer; und hlanken Lattnn, Drath, Erbs- und Hand- 
sechen,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.