Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1767)

( Z 5 l ) $Uw 3 
I. Verpacht, Sachen. 
i) Es ist zwar zur Verpachtung des herrschaftlichen Vorwercks Rangen Amts Zieren 
berg rerminus lieirsrionis auf Sonnabend den 29ten Augusti diese- Jahrs bey Fürstl. 
Kriegs- und Domainen - Cammer anberahrm und vorhin bekannt gemacht worden. 
Nachdem arer 8erenillimi Hochfürstl. Durchl. indessen wegen dieser Pachtung ander 
wärts gnädigst disponirt haben; als wird solches und daß sochaner Termin nun nicht 
vor sich gehe, denen etwaigen Pachtliebhabern hierdurch ohnverhalten; Cassel! den 
24ten Jumi 1767. ^ 
Fürst!. Heßische Rriegs-und Domainm-Lammer daselbst. 
2) Demnach zu Verpachtung der herrschaftlichen Kalkbrennerey unterm Weinberge noch- 
maliger Terminus licitationis auf Donnerstag den I6ten des instehenoen Monarhs 
Julii anberahmt worden; als haben sich alle diejenige, so solche zu pachten gesonnen, 
alsdann in hiesiger Ober-Rentherey persönlich einzufinden, ihre Gebotte adprotocol- 
lum zu thun und daraus das weitere zu gewärtigen. Caffell den i?ten Junii 1767. 
S. Faber» . 
II. Citatio Creditorum. 
1) Nachdem bey FürstlicherRegierungvon denen Rüstemeisterischen Erbender stams'aLvo- 
rum &passivorum eingeliefert, und hierauf ad lic^uidandum & refpective certandum luper 
prioritate terminus auf den 16ten Julri präfigirt worden; also wird dieser Termin sämtli 
chen Rüstemeisterischen creäitoribu8 hiermit bekannt gemacht, um darinn die Nothdurft 
perkrvc.zu wahren und darauf sodann wegen Anweisung und refpective Auszahlung der 
Kaufgelder weitere Verordnung zu erwarten Sign. Cassll den i sten Jun ,767 
Fürst!. Heßische Regierung hierse!bst. 
2) Nachdem über des Einwohner Johannes Amthauers zu Sondhenn und dessen Ey- 
dams Philipp Wagners daselbsten Vermögen der Concurs ex oKcio erkannt worden, 
und man dann anförderst zu wissen nöthig findet, wie hoch sich eigentlich des ersagten 
Johannes Amthauers und dessen Eydam Philipp Wagners Schulden belaufen, zu 
deren Liquidation aber Terminus peremtorius auf Mittwochen den 8ten Jul a. c. ande 
rn hm et stehet; als cttiren, heischen und laden wir alle diejenigen, so an mehr erwehn- 
ten Amthauer und Wagner etwas zu fordern haben, daß sie in besagtem Termino den 
8ten Zulii a. c. des Morgens früh um 8 Uhr vor hiesigem Fürst!. Amte entweder in 
Person oder durch genugsam Bevollmächtigte erscheinen, ihre Forderungen behörig li- 
quidir-n, darauf rechtlichen Verfahrens, im nicht Erscheinungs-Fall aber sich ohnfthl- 
bar zu gewärtigen haben, daß sie nach diesem mit ihrer Forderung abgewiesen und da-, 
mit weiter nicht gehöret werden sollen Decremm Homberg den ryten April 1767. 
8. H. Amt daselbst. Schönewolf. will. 
3) Nachdem der Einwohner Gerhard Werner zu Mardorf bonis cediret, mithin über 
deß n Vermög n der Concurs erstanden, und man dann anforderst zu wissen nöthig 
findet, wie hoch sich eigentlich des ersagten Gerhard Werners Schulden belaufen, zu 
deren
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.