Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1767)

< 5*3 ( Z 46 ) < 5*3 
IX. Copulirte, in Cassel/ vom lyten bis 24ten Junik. 
In der Altstädter Gemeinde: i)Niclas Hornung, Schuhflicker, mit Jungf. Anna Martha Weißin. 
" 2) Herr Friedrich Köhler, HnthrFabricant, mit Jungfer Anna Martha Köhleriun. 
In der Unterneustädter Gemeinde: Conrad Krug, Bürger und Bierbrauer, mit Jungfer AnneCa-i 
thariua Bischoffin. ^ 
X. Getaufte in Cassel, vom i9ten bis den 24ten Junii. 
In der Hofgememde: i) Carolina Augusta Magdalena Henriette, des Freyh. Joh. CarlFr. von Werdt, 
Fahndr. bey der Hochs. Leibgarde zu Fuß, Fraul.Tocht. 2) Joh. Christoph Ludwig und Ernst Will), 
des Hof-Laqnay George Ludw. Kiel, Zwillinge. 3) Joh. Henrich, des Hochfürstl. Cabület-Scriven- 
ten, Herr Johann Wilhelm Kampfmüller Söhnlein. 
In der Freyheiler Gemeinde: i) Anna Elisabeth, Mstr. Joh. Adam Bergers, Zinngießers, Töchterlein. 
2) Philipp Christian, Herr Joh. Christ. Gundlachs, Assess. beydem Peinl. und Landgericht, Söhnl. 
des Caueniers beymLöbl. Artillerie-Corps, Balth. Freudenberg, Söhnl. 4) Eobaüus, des Pepwoh- 
ners, I. Christoph Zimmermann, Söhnl. 5) Joh. Conrad, des Sergeanten beymHlöbl. zten Bat. 
Garde^ Johannes Vilmar, Söhnlein. 
In der Obernenstadter teutschen Gemeinde: Johann Conrad, des Samt-Hofgerichts-Rath, Herrn Job. 
" Adolph Richters, Söhnlein. 
Im Fündelhaus: 1) Anne Cacharme, ein unehl.K. 2) Anne Cacharme, ein unehl.K. z) Johann 
" Balthasar, ein Fündling.. 
Xi Begrabene in Cassel, vom ipten bis den24ten Jum'i. 
OÄji .<dof?>emeiude: PeterCroll, Gren. bey der Hochlöbl. Leib'Garde zu Fuß, alt zr Jahr. 
Im der Freyheiter Gemeinde: i) Anna Maria Elisabeth, des Maurers Jot). Conr. Vollbrecht Töchter/. 
' alt 2 Jahr6 Mon. 2) Jgf. Cath.Elis. Heydmüllerin, des weil, gewesenen Schwertfegers, J.Heydmül 
ler hinterlaßene Tochter, alt 24 Jahr 5 Monat. 
In der Altstädter Gemeinde: i) Sophia Dorothea, des Tobackspinnermeister Cornelius Keil, Ehefrau, 
alt 32 Jahr 14 Tage. 2) Herr George Henrich Ruhland, Decker alt 27 Jahr. 3) Anna Maria, des 
Bleichers Bernhard Eberhard, Ehefrau, alt 31 Jahr 4 Monate. 
In t>cr Unterneustädter Gemeinde: 1) Joh. Hieronymus, des Herrn Joh. Christian Gnndlach, Assessor, 
bey dem Peinlichen und Landgericht Söhnlein, alt i Jahr weniger 5 Wochen. 2) Maria, des 
Dachdecker, Jacob Haacke, Töchterlein, alt 3 Jahr 2 Monat. 
Im Fündelhaus: Gottlob Elisabeth, ein Fündling. 
XII. Fleisch - Tara, von dieser Woche. 
, 2 Alb. 
- s i Alb. 9 Hlr. 
- 0 i Alb. 6 
* 01 Alb. 9 Hlr. 
0 0 i Alb. 6 - 
0001 Alb. uHlr. 
0 0 i Alb. 9 - 
- 2 Alb. t 
Rindfleisch, 1 Pf. 
Rrrhfleisch - 
Sriercnfleisch , 
Raidfleisch - 0 
/lang und Leber 
Hamelfleisch, 
Schaaffleisch 0 
Schweinefleisch 
Rothe-Wurst mit Grieben 0 2 Alb., 
dito mit Gelunge 0001 Alb. 4 
Gchsen-Rampen 0001 Alb. 9 
IIieren-Aett vom Besten 8 pf. s i Rthlr. 
Geringer Riiids- oder Reiß- auch 
Hamels- Fett s 9 pf. s l Rthlr. 
Schweine-Schmal; 8 pf. 0 a 1 Rthlr. 
Brod. » Pf 
XIII. Becker - 
¡1 u. r viert. Loth, für 1 
Taxa, von dieser Woche. 
Alb j wecke, i pf. 9 u. 1 vrtl. Loth, für r 
Alb. 
Zn" Verlegung des hiesigen Arme» - Waysen - und Fündet - Hauses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.