Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1767)

( 21« ) 
2) Es soll des verstorbenen Stadt-Bendermstr. Weimars Erben Behausung alhier hinter 
dem Marstalle, zwischen derHochfürstl.Pvsthalterey und Wittib Escherichin, gelegen, von 
Obrigkeit und Amts wegen an den Meistbietenden verkauft werden: Wer 
nun darauf bieten will, der kan sich Donnerstags den 2s tenJuniischierskünftig, als welcher 
ein für allemahl pro rermino darzu bestimmet ist, vor hicsigim Stadt,Gericht zu gewöhnt. 
Gerichts-Stunde angeben und sein Gebolt thun, sodann nach dem letzten Glockenschlag, 
der zwölf Uhr sich dessen adjudkarion gewärtigen. Sign. Cassl den 8ten April 1767. 
Lx Commiffione Senatus, jf. 8« 2 x 00 ^, 0 iCtt)t»Secretarius. 
a) Jost Peter Rhebeins zu KleinAllmerode hinterlassenes Hausund Hof mit zubehöriger 
Stallung, soll zu einstweiliger Befriedigung derer gerichtlichen Creditoren von Obrigkeit 
und Amts wegen an den Meistbietenden verkauft werden. Es können sich also alle und 
jede, welche solches an sich zu bringen Lust haben, in rermino Dienstag den 2ten Zu- 
nii 2. c.von früh Morgens 9 bis Glocke 12 Uhr auf hiesiger Closter-Sr. WiJhelnu Amts- 
Stube einfinden, ihre Gebot thun und Zuschlags gewärtigen. Wihenhausen den rote» 
Martii 1767. 
8. H. Lloster- St. wiihehm-(Bserid?t dahier, 
I. L. Motz. 
4) Es sollen des Johann Jost Km'pschild 6c uxor. zu Rothendittmold folgende Grundstü 
cke, als 1) Eine freye Hofraide mit allsn darauf stehenden Gebäuden Recht und Gercch. 
tigkeiten. 2) Dazu gehörige Ländereyen und Wiesen, bestehend in sechs und 1 Vier. 
tel-Acker Wiese unterm Kratzenberge, 3) Ein 4lel-Acker auf dem Rcißberge an dem 
Kastenlande. 4) H Acker aus der Strutbach, zwey Acker daselbst, ein Anwänder, 0 
3} Acker im Mittelfelde durch den Rothendittmoldischen Mühlen-Weg. 6) Eikienz 
Acker vor dem Möller-Thore aus vorige beyde stossend. 7) Drey ^ Acker auf dem Ro 
thenberge, der sogenannte Kampf. 8 ) 6 Ackr aufdem Rotenberge. 9) 4! £ Acker 
daselbst, zwischen Peter Riesch. io) i z Acker aus der Schenke Bierstanne. i\y 1 
11 Acker daran her. 12) 1 £ Acker noch daran her, in Summa zwanzig sieben , l Acker 
Land, cx officio, on den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf 
bieten will, der kan sich in dem dazu, ein für allemahl, auf den 18tcn Junii schicrskünf- 
lig anberahmten Licitations-Termin, auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 8t. 
April 1767. 
8. H. Landgericht daselbst. 
5) Es soll des hiesigen Bürgers und Tobackspinners George Schußlers Behausung al. 
hier in der Obersten-Gaffe, zwischen dem Stadtwachtmeister Jäger und HusschmidDe, 
bus gelegen, von Obrigkeit un? Amts wegen, an den Meistbietenden verkauft werden: 
Wer nmi daraus bieten will, der kan sich auf Donnerstag den 9ten Julii, als welcher 
ein vor allemahl pro termino darzu bestimmet ist, vor hiesiemStadt-Gm'cht zu gewöhn 
licher
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.