Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1767)

( isz ) Qu*) 
Vili. Copuline, ittCassel, vom 4ten bis den Uten Martii. 
In der Freyheiter Gemeinde: Meister Friedrich Wilhelm Grebe, Posementierer, mit Anna Maria 
In der Mstädter Gemeinde: Johann Peter Kelner, Maurer, mitIgft.BarbaraElifabethKniestin. 
Ili.der Merneustadter Gemeinde: Meister Frarrtz Pinhard, Lohgerber, mit Frau Martha Chrrstrna 
HepneMannir;, Wittib. 
In der Hof-Gemeinde : Anna Catharina, des 6ar6e clu Corps-, George Buchenau, Tochterlem. 
21 Anna Elisabeth, des Grenadier bey der Hochfürstl. Leib.Garde zu Zl'.ß, Ioh. Henrich Sanr, 
T. ^Philip, des Aide-Kochs bey Hoff, Hrn. August Hausknecht, S. 4) Charlotta, des 
In der Hof Gemeinde: Ioh.Henrich, des Marstallers, Wiegand Meyfarth, Sohnlein, alt 1 I. 
5 M. 2) Elisabeth, des Porteurs bey weyland dem Hrn. Geh. Kriegs-Rath von Riedesell, 
Johannes Wetzels, nachgel. Wittib, alt 79 Iahr. 5 Monath. 
In der Freyheiter Gemeinde: Anna Elisabeth, Meister Ioh. Christ. Gnesels, Dachdeckers, T.alt 
r I. 2) Andreas, Meister Martin Hofmanns, Schneiders, S. alt g W. z) Susanna Rudi- 
germ, weil. des Beckermeisters, Iac. Rudigers, hmterl. Tochter, alt 47 Iahr. 
In der Alìstàdter-Gemeinde: Ioh. Jacob, des Hrn. Post-Verwalters, Johannes Nebelthau, S. 
alt 14 W. z Tage. 2) Ioh. Christoph, des Wollentuchmachers, Gottfried Esknche, Sohnl. 
alt z u. i vrtl. Iahr. 
In der Unternenstadter Gemeinde: Iohanna Maria und Catharina Elisabeth, desOelmuller, Ivh. 
Adam Hagemann, Tochterl. Zwillinge. 2) Johann Henrich, des Tnchbereiters, Johann Hen* 
rich Dauer, Sohnl. alt 3 Wochen. 
1) Von Friedewald ist einberichtet, daß Ioh- Georg Weyfarth znr Herffe den 9ten Febr. als er 
vor Hochfürstl. Hütte zu Riechelsdorff Holtz fallen wollen, das Unglück gehabt von einem Baum 
ergriffen und dergestalt getroffen zu werden, daß er nicht lauge hernach seinen Geist aufgeben müssen. 
2) Dem Nagelschmidt Carl Neins hat den i2ten Febr. das Unglück betroffen von einer in Hochfürstl 
lichen Eisenhammer zu Lippoldsberg zersprungenen Bombe auf der Stelle erschlagen zu werden. 
3) Von Verna Amts Homburg ist gemeldet, daß Caspar Vechstein , 82 Iahr alt, den iLtenFebr. 
vom Gerüst, von da er Stroh zum Schneiden herunter werfen wollen, auf den Boden gefallen 
nnd sogleich todt geblieben. 
IX. Getaufte, in Cassel, vom 4ten bis den uten Martii. 
In der Altstädter Gemeinde: Johann Henrich, des Metzgermeisters, Christoph Lieze, S. 2 ) 91 * 
dam Henrich, des Schlossermeisters, Johann Balthäsar Böckel, S. 
In der Altstädler französischen gemeinde: Jean Pierre, des Handschumacher, Moni. Jean Pierre Mol 
kt, Söhn!. 
Im Fündelhauß: Friedrich Carl, ein unehl. Kind. 
x. Begrabene in Cassel, vom 4ten bis den uten Martii. 
Unglücksfalle. 
XI.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.