Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1766)

( 47 5 Qti 3 
io) Nachdem zu völliger Berichtigung und Auszahlung derer individual-Abrechnungen bey denen des 
Hrn. Obrist Hegemauus, Obrist von Horrrs, Capitains von Treyß, Dötterlei«, und von Wipr 
permann, Compagnien des löbl. Müllerischell ehemahligen von Blomischen Gamilbns-Grenadier- 
Regiments de anno 1758. bis Ende Januar 176z. Terminus aufMontag den loten Febr. schiersr 
künftig anberahmet worden; So wird solches allen denenjenigen, so während solcher Zeit dabey 
gesiaiiden und noch etwas zu prseteudiren Haber,, damit sie sich alsdann frühe Morgens in mein 
des General Major Müllers Quartier dahier eiirfinden, die Rechnungen agncfdveit und ihr etwaiges 
Guthaben empfangen mögen, hierdurch bekannt gemacht, mit der ausdrücklichen Verwarnung, 
daß imFall ihres Aussenbleibens sie so gewiß nicht weiter gehöret als gewiß sodann diese Rechnunr 
gen geschlossen werden sollen. Cassel den 14ten Jan. 1766. Vigore Commiflsionis. 
Mütter. I. G. Loreny. J. I. Fischer. 
n) Nachdem von hiesiger Fürstl. Negierung auferstatteten kommissarischen Bericht relolvirt worden, 
daß bey fürwaltenden Conliderationen die Verpfachtung des frey-Adelich von Berlepsischen Gnths 
zu Obern.-Urf, mit denerr jetzigen Conduäkoren ans fernere drey Jahre brevi manu regulirt werden 
soll; 0o wird solches, und daß der, unterm i8ten Decembr. jungst verflossenen Jahrs dem Pu- 
hlico notifidrte Pfachtssicitations-Terrnin nnumehro ausgesetzt bleibe, zur weitern Nachricht hier- 
durch bekannt gemacht. §ign. Cassel den rgten Januarii 1766. 
I. n? 0 tz, RegierungS-8ecretariu§, Vigore Commillionis. 
la) Nachdem nnumehro die Abrechnnngs Geschäjfte bey des Herrn General.Major von Schlotheims 
löbl. Dragoner-Regiment, soweit zu Stande kommen, das die Auszahlung geschehen kan. Des 
wegen haben alle diejenige Unter-Qfficiers, Trompeters und Gemeine so bey obgedachten löbl. 
Regiment gestanden und in ihrer Jährlichen Rechnung gut haben, sie mögen mm noch am Leben, 
oder in der Fremde sich aufhalten, entweder selbsten oder ihre nächsten Erben durch glaubhafte 
Meltata, sich von heute dato an bis incl. den !5ten Febr. a. c. dahier beym löbl. Regiment einfinr 
den sollen, ihr Guthabendes in Empfang zu nehmen oder nach Verfließung dieser Frist weiter nicht 
gehöret zu werden. Witzeuhausen den 7ten Januarii 1766. Senkt , Regiments Quartiermeister. 
rz) Ohnweit Cassel, ist vor einigen Wochen ein Ballen Paille Kyri'ey nebst hell-blauen und rothem 
. Tuch, entwendet worden; Wer davon Nachricht geben kan, har einen vucsten zum recompens zu 
gewarlen. 
!4) Auch ist alhier in Cassel, vor etlichen Wochen, ein Englisch glatt Crystalltit Senft-Glaß, roor; 
auf ein Meßing-verguldter Deckel, nebst einen vergoldeten Pariser Probe, silbernen Senft-und 
einem Caffeler Probe ohuvergoldeten silbernen Eß - Löffelt, diebischer weise entwendet worden; 
Wem diese Sachen etwa zu kauffen gebracht, oder sonsten davon Wissenschafft hat, wird ersucht, 
es dem Buchdrucker Lüdickc anzuzeigen, wogegen er ein gutes Trinckgeld oder die Ersetzung des Kauft 
gelbes zu gewarten hat. 
?;) I» I. G. Eßlingeps HoftBuchhandlung auf der Oberneustadt, alhier im Kaufhause, sind nebst 
vielen andern auch folgende neue Bücher zu haben: Fladts, P. W. L. Anleitung zur Registratur- 
Wissenschaft und von Regiftratoribus, deren Amt und Pflichten, wobey zugleich die dahin gehörige 
Nachricht von Cantzley-Wesen und sonstigen nöthigen Erforderuüß ertheilt wird rc. 8. Frf. 765. 
8 ggr. Eben desselben Erläuterung einiger in der Anleitung zur Registratur- Wissenschafft befind 
licher Stellen, 4t0 eben daselbst765. 2 ggr. Le Compcre Mathieu ou les Bigarrures de l’Esprit 
humain 3 Tomes, 8- Londres 766. Discours fur la Liberté de penser par Mr. A. Collins, Traduit 
de 1 ’ Aoglois ¿k augmenté d’une Lettre d’un médecin Arabe ; avec 1 examen de ces deux Ouvrages 
parMr. de Crouzas. Nouvelle édition, 2 Tomes, 8- Londres 766. La Chandelle d'Arras poëme 
heroï-comique en XVliI. Chants, 8- Bernes 765-, Le Temps perdu ou les Ecoles publiques. Con- 
iiderations d’un Patriote fur l’éducation de la première Jeunesse en France, avec 1 * Jdée d’un nou 
veau Collège & les précis de l’inltruction qui - y*ser©it donné par Mr. Maubert de Gouveit. g. Amst. 
765.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.