Volltext: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1766)

<2a5> C 279 ) LvL 
4) Demnach nachstehende Einwohnere: als Michael Kreutzmüller, Johannes Metzger, beyde vou 
Ober-Aula, sodann Johann Henrich Kauffmann von Olberoth, und alle drey aus hiesigem Amt, 
mit ihren Familien, gegen das wegen des Lmigrireiis, gnädigst emanirte Landesherrliche Verbott, 
aus ihrem -Vatter-Laiidt zu emigrireu und nach Rußland zu gehet! jüngsthin sich erfrechet; diesen 
auch ohne Anstand zwaren die nöthige Steck-Briefe; aber vergebens, nachgeschickt worden; Alß 
werden voir Obrigkeitlichen Amtswegen ermeldte drey heimlich entwichene Emigranten nebst ihren 
Familien hiermit Edictaliier und zwaren peremtorie auf den 4ten August a. c. als welcher einmal 
vor allemal zu ihrer wieder-anherostellung anberaumt, unter der Bedrämrg citivct : daß, falß die 
selben in præfao allster sich nicht ñstiren, gegen ihre Persohnen, und wegen ihrer zurückgelassenen 
Sachen, denen gnädigsten Verordnungen gemäß verfahren werden soll. Decretum Ober-Aula 
den alten Junii 1766. 
Surft!. Heßisches Amt daselbst. 
5) Bey alhiesigcm Amt ist gegen den Vrandteweinsbrenner Bettenhausen in Schwarzetiberg eine ge- 
richtl. Capital-Schuld a 260 Rthlr. ausgeklagt und Debitor hat es auf die Subhastation und Taxa* 
tion nachläßlich ankommen lassen, sonst er leicht auf die pro 1050 Rthlr. taxirte Hauß , Brenne 
rey und Zubehör nebst Garthen, weil solches sonst noch nicht verschieben, ein Capital zu Tilgung 
des ersten contrainte» können; Da nun im S'ubhastations-Termin niemand erschienen und Lreditor 
wegen seines geringeren Capitals nicht so viel heraus geben will, indessen aber derselbe benöthiget 
ist ; So dienet von Amts wegen zur Nachricht, wenn jemand gesonnen zu Abführtlng sothaneu 
Capitals ein anderes gegen Landübliche pro cent auf die hypotliequen vorzuschiesseu, Uttd eilte Zeit 
lang stehen zu lassen, Massen, der Debitor hernach auf andere Art sich zu Helsen gedencket , daß solche 
ki^potbcguen gerichtlich conttituiret und alle Sicherheit gestellt werden solle ; allenfals ist auch der 
obbemeldte Einwohner nicht abgeneigt, dieses Hauß nebst Zubehör gegerr eit: amtehmliches pre- 
tium käuflich zu verlassen ; welches zugleich bekannt gemacht wird, und das Amt von ein oder dem 
anderen bald beliebige Nachricht erwartet. Sign. Milsungen den 4ten Junii 1766. 
Fürst!. Heßisches Amt daselbst. 
6) Bey Johantt Friedrich Hemmerde gnädigst privilegirterr Hof-Buchhändler alhier, sind nebst vie-, 
len andern auch folgende neue Bücher zu haben: Nouvelle Histoire d’Angleterre, depuis la fonda 
tion de la Monarchie, jusqu’à la paix conclue en 1763. ParMr. de Chavannettes 6 Vol. gr. 12. Amst. 
765. 4 Rthlr. Noch etwas zum deutschen Nationalgeiste gr. 8. Lindau 766. 8 ggr. Tablettes-hi- 
storiques & Anecdotes des Rois de France, depuisPharamond jusqu’a Louis XV. 3 Vol. gr. 12. Paris 
766. 2 Rthlr. Heumanns Erweis, daß die Lehre der reformirten Kirche von dem Heil. Abendmahle 
die rechte und wahre sey zter urrd letzter Theil, 8. 766. 5 ggr. Institutions au droit public d’Alle- 1 
magne, gr. 8- Leipsic 766. 1 Rthlr. 8 ggr. der nnfehlbahre Weg Vermögett zu erwerben und wohl 
damit umzugehen, oder die allgemeinen Grundsätze einer vernünftigen Öekonomie, 8. Carlsruhe 
766. 6 ggr. Nß. Auch kalt man bey demselben auf eine in Marburg herauskommende allgemeine 
Welt-Zeit-Geschichte pränumeriren. Das ganze Werck wird 3 Bäitde in 4to ausmachen unD jeder 
Band pränumerando 12 ggr. kosten. Nähere Nachricht davon giebt das deswegen a part gedruck 
te Ayertissement. 
7) Bey dem Buchhändler Hrn. Cramer sind nachfolgende neue Bücher zu haben : i) Heinßi Be 
ständige Kirchen-Historie 4ter Theil, gros 4to 3 Rthlr. 2) Srapftrs Sitteirlehre ster Theil, gr. 
8. i Rthlr. 8 ggr. 3) des Herrn von Cramers Änfangsgründe des Bürger!. Rechts, 8. 1 Rthl. 
4) Leben und Regierungsgeschichte Franz des Ersten, Römischen Kaysers, herausgegeben von I. 
F. Seyfart , 8. 16 ggr. 5) Was ist gut Kayserlich, und nicht gut Kayserlich, 8. 16 ggr. 6) 
Samlung einiger Französischen Lustspiele, für das deutsche Theater, 8. 16 ggr. 7) UnzersSam- 
lung kleiner Physicalischer Schriften, gros 8. 20 ggr. 8 ) des Herrn, von Sinds vollkommener 
Pftrdeartzt, 8. 9 ggr. von denen übrigen neu-herausgekommenen Büchern, wird der Catalogas 
bey demselben gratis ausgegeben. 
8 ) Nach-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.