Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1766)

Lassclische 
Silit Hoch-Fürstlich- Heßifthem gnädigsten PRIVILEGIO. 
Montag dm ptert Junii. 
1766. 
Jahr 
Stück. 
I. Sachen so zu verpachten find. 
0 Demnach resolvireL worden/ daß die Herrschaftliche aus vier Mahlgängen bestehende 
sogenante Waag » Mühle zu Milsungen vom iten Sept. h. a. an anderweit verpach 
tet werden solle/ hierzu aber terminus licitationis auf Sonnabend den i2ten Zulii h. a. 
anberahmt worden; Als wird solches hierdurch bekannt gemacht, damit diejenige/ wel. 
che sorhane Mühle zu pachten gedencken, sich alsdann des Vormittags auf Fürstt. 
Kriegs, und Domainen - Cammer alhier einfinden / anvorderst wegen ihres bisherigen 
Verhaltensund daß sie Mühlen - verständige, mithin der Pachtung vorzustehen im Stan. 
de seyen/ auch in Ansehung der erforderlichen hinlänglichen Caution Obrigkeitliche At- 
testata, ohne welche niemand zur steilàn gelassen wird/ proàuciren, sodann nach. 
Ver-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.