Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1764)

< 5*3 ( -«7 ) Q &3 
Ja der 06 rnie»|MMer deiilsche» Gemeinde: Meiñer Jsh. Christoph Dorier, SchneidernrüFrauTieuer 
I.a körte, Wittib. 
IX. Gebohrne, in Cassel, vorn r6ten bis den 24tenMsy. 
In der Hof Gemeinde: Anthon Philip, des Verwalters bey dem Hochfürsil. Opern Haust, Hrn.Joham 
Henrich Biermavn, S. 2) Theodora Amalia, des Hofschmieds im Hochfürstb Marstall, Hrn. Ioh. 
Conrad Srietz, Töchter!. 
In derFreyheiter-Gemeilide: AnnaMartha, Meister Ioh. Henrich Vogelers, Töpfers, T. 2^ AnnmE- 
lisabeth, Meister Jakob Gücks, Schneiders, T. 3) Henrich Friedrich, Hrn. Ioh. Helfrich Kampfers, 
Pervquenmachers, S. 4) Cathartna Elisabeth, MeisierJohannBarlholdGehrens, Schneiders, L. 
5) Margaretha Elisabeth, Meister Ioh. Michael Breitingers, Schumachers, T. 
In der Altstädter Gemeinde: Johanna Elisabeth, des Schumacher-Meister, George Bierbrauer, T. 2) 
Anna Elisabeth, des Flaschenschmidts, Ioh. Peter Keßler, T. 
In der Garnisons-Gemeinde: Johann Haumann, des Büchsenmachers, bey HvchfürM Zeughause, Hrn. 
Johannes Hansen, S. 
In derOberneustädter deutschen Gemeinde: Ioh. Caspar, des Raufmanns, Hrn. Espe, S. 
X. Gestorbene, in Lasse!, vom 16. bis denkten May. 
Ja der Hof, Gemeinde: Hr. Ioh. George Kötschau, Hof Bildhauer, alt 68 1 . 5 Mon. 2) Ioh. Peier 
Iungnickel. Herrschafftl. Gärtner Geselle, vom Weissenstcin, bürtig ausHamburg, alt 22 Jahr. 
In der Freyheiler Gemeinde: Elisabeth, des Kutscher, Adam Matthias, T. alt 7 1 .5 Mon. 
In der Unterneustädter-Gcmeinde: Jochanna Elisaberha Hoffmeisteu'n, alt 46 Jahr. 
In derOberneustädter deutschen Gemeinde: Ioh. Caspar, desKaufmanns, Hrn. Espe, S. alt 1 Tag. 
, 2) Anna Dorothea, des Schlosser-Meisters, Ioh. CcorgeSchröders, T. alt 15W. 3) AnnaDorothea, 
deLMaurn,ersters, Ernst 2 lugener, T. alt i I.4M. 4) JgfGertraud Elisabeth, weyl. des Schneider, 
Meister Erdmanns, hiucerl. L. alt 39 Jahr. 
Xl. Unglücks-Fälle. 
1) Ein httsigerBürger und Metzger, Namens Jacob Kniest, welcher den 3vtcn April nach Niederkauf 
sungen geritten, um allda Schweine zu besefjrn und im Rückweeg von dar durch die Sandershäuser Wie, 
len, durchdie daselbst befindliche und nach Wvlffsanger zu gehende Fahrt, durch die Fulda, nach seinem Ln 
dem Brandts Graden vorm Annaderger Thor gelegenen Garten, und weiters anhero wieder nach Hauß rer, 
ten wollen,Harle das Unglück, m gedachtem Wasser, vom Pferde herunter zu fallen und darinnen zu ertrincken. 
2) Den 8tea May ist zu Nieder-Zwehren-, durch einen Wetterstrabl, ein Feuer entstanden, und durch daf» 
selbe des Jacob 5 ocf$ und Matthias Lohrs Hauß, mit deren mehresten Vermögen verbrannt, auch dabey ein 
klein Kind dergestalt beschädiget worden, daß es kurtz hernach verstorben. DesLocks Ehefrau, welche dem 
Feuer entgehen wollen, und des Endsaus dem Fenster heruntergesprungen, hak dadurch das lincke Dein zer- 
brocheu. Auch ist einPferd vom Metterstrahl todtgeschkagen, und sind dadcy etliche Schweine mit umkemen. 
Rirrdfleisch, das beste ipf. 
Ruhfieisch - - - 
Stiereiifleisch r s 
Ralbgeisch - - - 
Lung und Leber ^ s 
Hamelsieisch, das beste s 
Xir. Fleisch - Taxa, von voriger Woche. 
3 Alb. 3 Hlr. 
3 Alb. - 
Brod, 
2 2Ub.ro Hlr. 
2 Alb. 7 ^lr. 
2 Alb. 4 Hlr. 
3 Alb. i Hkr. 
xni. Becker - Taxa, von voriger Woche, 
i pf. 17 Loth, für i Alb. l wecke, - - 24 und i halb Loth, 
Schaafsseisch s - - 
Schweinefleisch s - 
Rothe-Wurft mit Grieben 
älto mit Gelünge - s - 
Gchsen-Rampen - s - 
i^eller-wevck - - 
2 Alb. 6 Hlr. 
3 Alb. - 
3 Alb. - 
2 Alb. - 
i Alb. 8 Hlr. 
i Alb. - - 
für i Alb 
Zn Verl egung, des hiesigen Armen - Waysen - und Fündel - Hauses. 
Gedruckt, beyJiharmMattinLüdicke. "
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.