Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1764)

€¿*3 C 22 ) <Là 9 
rer Chur-Bayerischen 6 or aus 4 Rthlr. s. Alb. 4. Hl. vor vest gesetzet haben, hm 
bey aber nicht ohne Ursache besorgen müssen, daß diese vorhin wenig zum Vorschein go 
kommene Müntz-Gattung, bey der mit der hiesigen Müntz-Theilung und dem Werth dr 
rer Frantzösischen !>oul§ cl'or ä 5. Rthlr. nicht allerdings übereinkommenden Verhältniß, fjd 
in hiesige Lande unter der Hand einschleich.n und hierdurch andere gute Geld-8onen hil> 
ausgezogen werden, mithin ein großer Verlust demnächst entstehen Fönte-, 
*L>o setzen und ordnen Wir aus Landes -Väterlicher Vorsorge, zu Abwendung de! 
Unsern getreuen Unterthanen daher zu erwachsenden Schadens, daß, nach Publications 
genwärtiger Verordnung, vorbemeldete Chur-Bayerische à clor nicht anders, all 
vor 4. Rthlr. i. Alb. 4. Hl., sowohl, in denen Herrschafftlichen Cail'en als auch im Han 
del und Wandel angenommen und ausgegeben werden sollen. i 
Wornach also Unsere nachgesetzte Regierungen, die Kriegs, und Dom-,men-Cammer 
das Kriegs-Pfennig-Amt, die tUnets-Calla, das otfidum Fisci, auch alle und jed 
Ober-und Unttr-Beamte sich unterthänigst zu achten und dahin zusehen haben, daßdü 
ser Unserer Verordnung sträcklich nachgeredet werde. 
Damit sich auch niemand mit der Unwissenheit entschuldigen könne, so soll diesem 
sere Verordnung, mittelst gewöhnlicher Publication und Affixion, zu Jedermanns Wissen 2 
fchaft gebracht werden. 
Urkundlich Unserer eigenhändigen Nahmens-Unterschrift und beygedruckttn Fürst! 
Zecter-Jnsiegels. Cassel den 16. Tag Decembr. 176z. 
Friedrich L. z. Hessen. (X. S.) 
Vt. J. S. Wmz - 
I. Edictai* Citation. 
3) Der bey dem löbl. Prinh Carlischen Infanterie-Regiment als Musquetier gestanden! A 
Jacob Heinemann aus dem Roddebach bürtig, welcher imJulio 2. prrr aus demLagei 
bey Herbern im Münsterschen nicht nur àleruret-sondern auch zugleich ein demLieute- 
liant Johann Rudolph Grau von bemeldtem Regiment zugehöriges Pferd mit Satte! 
und Zeug mit hinweggenommkn hat, wird hiermit Edctaiiter ciriret, um sich in rermim 
den iten Märh soni Futuri so gewiß auf die gegen ihn angestellte Klage vor hiesigem 
~ ^ürstl Amte, vernehmen zu lassen, als widrigenfalß zu gewärtigen, daß das libellamn 
vor richtig angenommen, und in Ansehung seines übrigen Vermögens weiter nach Vor- 
fchrifft der hiesigen Landesverordnung gegen ihn als einen Deserteur verfahren werden soll 
Germerode dm 14. Decembr. 176z 
Fürstl. Heßisches Rheittfelfijchev Amt daselbst 
. .. Cvllmam 
kl. Citatio Creditorum. 
i> Nachdem zu Ausfindigmachung des Status passivorum bey des ohnlängst verstorbenen hie 
sigen Bürgers und Tuchmacher Wendel! Kumpenhans Hinterlaffenschafft lerminus ^ 
'■*' ‘ ' lifjui«
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.