Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1761)

&ülS> ( 64 ) 
7) Johann Christoph Rudolph, Schneider-Geselle, bürtig von Augustenburg in Sach 
sen, alt 22 Jahr. ( 
In der Altstädter Gemeinde: Johanne Elisabeth, Johann Caspar Siebrechts, weyl. - 
Bleichers, nachgel. Tochter, alt 24 Jahr. > 
2) Wilhelm, Jonas Wolfens, Gärtners, Söhnl. alt 7 Wochen. 
3) Christian Wagener, Apothecker von Nürnberg, alt 30 Jahr. 
4) Sophia, weil. Nicolas Oberthürs, ZLmmermanns, Witwe, alt 52 Jahr. 
Zn der Unterneustädter-Gemeinde: Anna Martha Boden, Präbnerin vom Siechenhoff, 
alt 56 Jahr. 
2) Johann Henrichs weyl. Johann Bernhard Lohrbach, gewesenen Aufsichters im ober 
sten Forsthause, Söhnl. alt n Wochen. 
3) Johann George, des Raschmacher-Meisters, Johann George Zieglers, Söhnlein, 
alt s i Jahr. 
4) Anna Catharina Saurin, bürtig aus dem Schwarhenfeldischen, alt 2z Jahr, zM. 
5) Adolph, des Peruquenmacher, Ludewig Baldewein, Söhnlein, alt 3 Jahr, 3 M. 
In der Garnisons-Gemeinde: Thomas, Johann Werner Pfefferts, dimitt. Soldaten,S. 
alt z z Jahr. 
2) Anna Catharina, des-Soldaten Scheffers, Rel. alt so Jahr.' 
3) Henrich Jacob, unehl. alt 3 Monath. * - - £ 
4) Ludwig, Johannes Maurers, Invaliden, Söhnl. ' - ' 
O Anna Elisabeth, Johann George Schröters, Invaliden, Wittib, alt 71 Jahr. 
Zn der Oberneustädter deutschen Gemeinde: Sophia Ochlgart,' des Franckfurter Bierbrau 
ers, Hrn. Jacob Wagner, Töchterlein, alt; Jahr, n Monath. 2) Friedrich, ein 
unehl. Kind, alt 2 Jahr, z) Friedrich Jacob, des Schumachermeisters h Johann Eck 
hard Heil, Söhnl. alt 4L Jahr. 4) Maria Christina, Gundelachin, alt 62 Jahr. 
XI. Fleisch-Taxa von voriger Woche. 
Rindfleisch, das beste r Pf. 
Geringeres, 
. Kuh-Fleisch, 
Stieren-Fleisch, 
Kalb-Fleisch, , 
Lung und Leber 
- - 42 Hlr. 
0 40 Hlr. 
20 a 2i Hlr. 
• 19 Hlr. 
- z z Hlr. 
3 ° Hlr. 
Hammel-Fleisch, * 
Schaaf -Fleisch, - 
Schweine-Fleisch, - 
roihe Wurst mit Grieben 
dito mit Genmge, - 
Ochsen-Rampen.> - 
Teller Werck, - 
0 
0 
XII. Becker-Taxa. 
Brod, 24 Loth, für 1 Alb. I Wecke, 16 Loch, für i Alb. 
ZZ Hlr. 
3 1 Hlr. 
33 Hlr. 
24 Hlr. 
i6 Hlr. 
12 Hlr. 
8 Hlr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.