Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1761)

<2*9 ( 2Z2 ) 
In der Altstädter-Gemeinde: Frau Anna Gertrud, Hrn. Johann Henrich Gläsners, Becker- 
meisters, Ehefrau, alt 58 Jahr, 10 Monath. - 
2) Catharina Elisabeth, Meister Nicolas Steinmanns, Tobackspinners, Ehefrau. 
Zn der Altstädter französischen Gemeinde: Philippina WLlhelmina, Mr.Choliet, Ehefrau, 
alt 57 Jahr. 
In der Garnisons-Gemeinde: Anna Elisabeth, Johann Henrich Künrauch, dimittirten 
Soldaten, Ehefrau, alt 4oJahr. 
2) Johannes, des gewesenen Dergearrt, Hrn. Langen, S alt 4 Monath. 
In der Qberneustädter deutschen Gemeinde: Zgsr. Martha Elisabeth Gottschalck, alt 30 Z. 
4 Monath. 
2) Hr. Johann Nikolas Lonkrin, Goldschmid, alt 40 Jahr. 
XI. Unglücks-Fall. , , . . 
1) Als am i 6 Un Mcns prat. eine Menge verdorbenes Brod albin in die 
worden, und dabey viele Menschen zugegen gewesen, deren einiae l >f 
v°r das Vieh noch zu brauchen gewesen, auffangen wollen hat Zb m 
Z ers und Brauers, Valentin Ahrends, Sohn,Ludwig Ahrend, 
b'p em3c f «n6cn, un!) auf dem Werre bey dem Mühlen-Graben gestanden ,a,U L»' 
mu hl-ch -bensals Brod aufsischen wollen. ist aber dadurch in das Wassrqstürbekund 
weil ihm so bald keine Hülfe geschehen können, darinnen unt-rgang-n und r uncken 
und nach 7. Tagen allererst wieder gefunden worden. 8 eriruncren. 
xii. Fleisch- Taxa von voriger Woche. 
Rindfleisch, da« beste r Pf. - , Alb. 4 Hlr.! 
Geringeres . - - 4M. «Hlr., 
Kuh-Fleisch, ... - z Alb. 8 Hlr. 
Stieren-Fleisch, . . , g Alb. 4Hir. 
Kalb-Fleisch, da« beste - . 4 Alb. 6 Hlr 
Lung und Leber - ... 4 Alb. z Hlr. 
Hammel-Fleisch, das beste - 4 Alb. 6 Hlr. 
Wchaaf -Fleisch, . - - 4 Alb. 4 H,r. 
Schweine-Fleisch, - - , 4 Alb. - - 
rothe Wurst mit Grieben - 4 Alb. - - 
äiw mit Gelange, < . - 2 Alb. 8 Hlr. 
Ochsen-Rampen. - - - 2 Alb. - - 
Teller Werck, - » - . 1 Alb. 4 Hlr. 
XIII. Becker-Taxa. 
Brod, -4 Loth, für - Alb. I Wecke, 16 Loth, für 1 Alb.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.