Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1757)

<SUi 3 ( 384 ) 
Zn der Altstädter-Gemeinde: Meister Conrad Meis, Schuhmacher, alt Z 8 Jahr 2Monat 
19 Tage. 
In der Unterneustädter, Gemeinde: Johannes, des Tuchmacher-Gesellen, Andreas Orths, 
nachgelassenes Söhnlein, alt 4. Jahr und 16 Tage. 
XI. Unglücks-Me. 
1) Als neulich zu Bessa, Amts Gudensberg, Johann Adam Drom, Einwohner daselbst, 
einige Weitzen-Gebunde in der Scheuer zum Austreschen herunt r geworfen, hatte der 
selbe das Unglück, daß er auf die Scheuer-Erde, herunter stürtzete, und kurtz darauf 
verstarb. 
2) Am 27. vorigen Monats ist zu Ostuffeln am Wege eine Reisende Mannsperson, allem 
Ansehen nach, ein Pfältzer, der von der Frantzösischen Armee nach Hause gewolt, und 
wegen schlechter Momour erkältet, ohne ein äuferes Verletzungs-Zeichen, Todt gefunden 
worden. 
Xll. Fleisch »Taxa, von voriger Woche. 
Rindfleisch , Las beste i Pf. 
Geringeres, . 
Kuh-Fleisch, - 
Stieren-Fleisch, 
Kalb-Fleisch, - 
Lung und Leber, - 
- - 2s Hlr. 
- 23 Hlr 
20 a 21 Hlr. 
« 19 
- 2s Hlr. 
° 22 Hlr. 
Hammel-Fleisch, 
Schaaf-Fleisch, - 
Schweine - Fleisch, - 
rothe Wurst mit Grieben 
6U0 mit Gelänge, - 
Ochsen-Rampen, - 
Teller Werck, 
- 2i Hlr. 
- 19 Hlr. 
- 2s Hlr. 
- 24 Hlr. 
i 6 Hlr. 
i2 Hlr. 
- 8 Hlr, 
XIII, Becker-.Taxa. 
Brod i Pfund n Loch, für * Alb. I Wecke, 1 Pfund für 1 Alb.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.