Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1755)

4 » ( 416 ) 
Xl. Gebohme m Lastel, vom 12. bis den 19. Deoember. 
In der Freyhciter - Gemeinde: Catharina Elisabeth, Mstr. Frantz Müller, Drechslers, Töchter!. 
2) Johann Nicolaus, Herrn Johann Conrad Schmidt, Comàità-Einnehmers, Söhnlein. 
z ) Johann Christoph, Johann Hermann Gerhold, Bürgers unö Brauers, Söhnlein. 
In der Unter - V 7 euftädter Gemeinde: Catharina Sophia, des Schneider-Meister, DieterichJacvb 
Orths, Töchterl. 2) Johannes, des Bürgers und Metzgers, Johannes Greben, Söhnlein. 
In der 6u3rnison8-Gemeinde: Rebecca, des Grenadier, Johann Henrich Völcker, Töchterl. 2) 
Wilhelmine Henriette, des Ober-Chirurgi, Heirn Branda», Töchterl. z) Johann Hemsch, des 
Invaliden Mausehundt, Söhnlein, ist aber'gleich nach der Taufe gestorben. 
In der Gber - Neusradter teutschen Gemeinde: Maria, des Brau-Knechts, Johaa« Henrich 
Kreuz, Töchrerlein. 
XU. Gestorbene in Laffel, vom 12. bis den 19. December. 
- "è *' ; 
In der Freyheiter - Gemeinde : Eva Catharina, Mstr. Balthasar Strube, Metzgers, Mefraü, all 
46 Jahr. 2) Herr Steuer-Rath, Doctor Juris, Jost Henrich Jungmann, alt 84Jahr', 'zMon.. 
In der Altftädter - Gemeinde : Johann Christoph, Mstr. Johann Conrad Meisens, Schumachers, 
Söhnt, alt l Jahr 16 Wochen. 2) Jungfer Amalia Elisabeth Ciaußin, Herrn Johann Friederich 
Clausius, Stadt-Kämmerers, Tochter, alt 14Jahr 9Monath 25Lage. 
In der Unterrieustädter - Gemeinde: Valentin Knvch, gewesener Beysitzer in denen neuen Hausern 
beym Siechenhoff, alt 87 Jahr. 2) Anna Gertrud Trinckaus, von Wahlershausen, alt 40 Jahr. 
In der Gber-^Jeuftädter teutschen Gemeinde: Wilhelm, des Kaufmanns, Herrn Johann 
Conrad Schwarzenbergs, Söhnt, alt 2 Jahr 7 Monathe. 
Xllf. Unglücks - Fall. 
i) AIs neulich zu Bründersen, Amts Wolshaaen, der dösige Einwohner und Schremcrmeister, Caspar 
Alheyd, einige Gedunv Gersten zum Austreschen in seinem Hause vom Valcken br,abwerfen wolle, 
hatte derselbe das Unglück, daß er durch die Luke ohnversepeus fiele, das Genicke einstürtzte, und 
sogleich auf der Stelle tod bliebe. 
XIV. Flersth-Taxa von voriger Woche. 
Rindfleisch, das beste iPf. 
Geringeres, 
Kuh-Fleisch, 
Stieren Fleisch, 
Kalb-Fleisch, 
im und Leber- 
25 Hlr. 
2z Hlr. 
Lo a 21 Hlr 
19 Hlr. 
2zHlr. 
20 Hlr. 
Hamel Fleisch, 
Schaaf-Fleisch, 
Schweine Fleisch, 
rothe Wurst mit Griebe«, 
6ito mit Gelünge, 
Ochsen -Rarnpea, 
Teller »Merck, 
XV. Becker - Taxa. 
Brod, r Pfund'rzLoth, für r Alb. j Wecke, 1 Pfund 6 Loth für iAld, 
ai Hlr. 
19 Hlr. 
25 Hlr. 
24 Hlr. 
16 Hlr. 
i2Hlr. 
8 Hlr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.