Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1747/48)

Lf 4 's ) K 
Bcy Königl. Fürstl. Rmch * Cammer. 
Term. Lidcat. 
i-H DekTchaaffhoff.vonAiegenhayn. , « , Den 1?.Jan. 174?« 
а. J DaöVorwcrckzu ü).ertzhausen. - • - dm 14.Jan.174-. 
Beym Amt Homberg. 
Die MeyereyMühlhauffen. 
4/] Dr: Meyerey Saarrnburg besagten 8lmtS. 
Beym Alnt Rnufchenberg. 
f] DieMeyrr-Gütherzu Rauschenbrrg. 
Beynl Amt Herrerchreitungen. 
б. ^ Die Mühle zu Winnen. 
Wer nun eines oder daS andere in Pacht zu nehmen willens ist,kan sich in denen 
angeätzten Lidtations Terminen dryKömgl.FÜlstl Renth, (!ammer(oder bevo, 
bigrn Armkern) melden; 2S haben sich aber selb,ge mit zuverlässigen Obrigkeit 
lichen Attestaus, daß sie die erforderliche Caution zu leisten vermögend, zu versehen, 
widrigen fach sie zur Lidtation nicht gelösten werden sollen. Castri d. 1 r «ug.i 748. 
Ihre Königl. Maj.in Schweden Mrstl. 
HessRenth-Camlnerdaselbsten. 
2.) Cs wird das Ihre Hochgrästlrchr Lxcell. der Frau Reichs, Gräffin von 
Bernholdin als GroS-Hoffmerstrrm zu gehörige ohnweit Rodenburg gelegene 
Gurh Sllingeroda auf Petri Tag künfftig ,749»» Jahrs in Pacht vacant. 
Wer nun solches hinwiederum in Pachrzu nehmen L.'usthat, undso wohl hin 
längliche Kaution stellen, als auch von seiner Obrigkeit beglaubte Attestata sei 
nes bisherigen Wohlverhalken proäudren kan,als ohne welche niemand darzu 
gelasien wird,der kan sich den z.Januar. a. 5. bey Hochgedochter Sr<ju Reichs, 
GräffiN Haus-Muster melden, frinSedottthun, und deSZuschlags gewär 
tigen. 
Hl. Sachen / so in und um Lasse! zu vermiethen 
ftynd. 
i.) Nahe vor dem Anaderger. Thor hat jemand einen Garten, worinnen ein 
Garte. Haus und etliche grüne Hütten, auch Großu' d schöne Obst, Gaume 
und Brunnen befindlich, LU vermeyern. Der Verleger gibt nähere Nachricht. 
3 ff - ».)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.