Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1747/48)

& C -Ï 9 ) U 
M. Personen / foBedrerrte verlattgett. 
,«) Cs wird in einem vornehmen Hause ein Bedienter vrrkanger, der vüMrrter 
Aufführung ist und das accommväiren verstchet, auchvvn sonst bereits grhabs 
reu Diensten ZeugMe b-lydringmkan. 
r.) Eine gure Amme wird gesucht. Der Verleger gibt von diesen Posten nähere 
Nachricht. 
i.) ®in junger Mensch, welcher K-iL-cn und railren, wie auch schreiben usid rech« 
nen kan, auch schon gedrenet und mit guten Attestaten versehen ist,suchet Dien- 
commocîiren verstehet, osterirec seine Dienste. 
L.) Eine Cammer» Jungfer welch; 6-Mren; allerhand Seidenwerck wie auch 
Spitzen waschen kan, ingl.tnit nähen, bügeln und stricken umzugehen weiß, 
auch mit guten Attestaten versehen ist,begehrt wiederumdergleichen Dienste. 
6A Ein Müdaen . welches friiiren , waschen. nahen und büaekn kan. suchet 
Schloß sind in undauser dem Hause im billigsten Preiß zu haben gute rothe 
Frantzüsische, wir auch alte weise Frantz- Weine bey Ohmen und Maasen,ingl« 
Rhein»Wein a28.r4'Und2i.A1d.4.Hlk. das Maas, Muecaten-Wein« 
r Z.Alb.^rovencer BaUMöhl die öomelUe l 6 .Alb. BrtMtt marinirte BrickM 
das Pf.14.Aib. ' 
r.) Jemand hat einen fast so gut als neuen Rock, von feinenàleurten Tuche, 
nebst Camisol und Hoosen,wie auch das gros« Baselische Lexicon in 4. VoUnt) 
in Pergament eingebunden, zu verlassen. Beym Verleger ist von. diesen als 
len? nähere Nachricht zu haben.. 
9 A
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.