Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1747/48)

£ ( 9 r ) i 
schlagen hat, die Frav aber hält mit selbigem Tempo bie Hand bor die Augen. 
Diese vorbeschriedrne Uhr soll ausgespielt werden, und zwarzu 4 f. Loosen, je, 
des-1 Gruden und noch rin Freyloß vor dem Eigenthums-Herrn, der die 
Uhre gemacht, und wer solche gewinnet soll der Sesellschofft r.G ulden,der Ei 
genthums,Herr ab er Bier, Toback und Pfejffrn zum besten geben. Wer nun 
mitzuspielen Lust hat, der beliebe seinen Namen in schon rrwehnten golden Lü- 
wen anzeigen zu lassen, und des Tags zum Ausspielen zu erwarten, welcher 
so bald dir Zahl der Loose complet ist, anderohmlt werden soll. 
VII. Gelehrte Sachen. 
1.) AM2tlN Mart, als in dem Actu Imo Dec disputationum publicaram, wel 
che zu iKinft!« der HerrProsestbr moral,ordinarius Pestei galten wird, hat un 
ter dessen presidio Der Studiosus Johann August Müller, von Dllvledrn aus 
dem Magdrdurgischen, juristisch e Tbeses deiendiret, dem in Aclu ido am dten 
dkoD« Studiosus àufluil Philipp Busman«,von Rinteln, ausgleiche Weiß 
nachgefolget. 
V III. Lrembde/so m «Lasse! vom?.bls den l kart. 
inclusive angekommen. 
Den y.Neustädker,Thor: HerrGcbeimdde-Rath vonGcysovonWepmar, log.i'mStockholm. HerrObrifoe 
von Äkeviebuch,log.im Dö nbergischen Haufe. . „ 
De, iv.Wetn ^rger-Thor: Herr GapiraiaBeiin von Holl.log in Lenden. Hiesiger Heri ricur Wergen. 
8!enstab:er,Thor : hiesiger i)i r Cadmia von Kreuljea. 
Denn Heu-tàdrcr.Tvsr : ArL^iriurcauiidzuCaniteii Jude MofcS von Alsfeld mir »7. Pferden, x.durch. 
Dr», r.Reue.Tdo> : Hessger Herr Regierunge-Rirh Ries. 
Neu^drer-Thor : HiesigerHerrAegierungs-Ralh von Verschenk. Herr rieurenanr von Döring von dev 
Garsse,log inLonben. 
Den l j Reustädker.Tbci-: Hiesiger Her . Legation« Raih von Affeburg. Hcn Ober-Do stehervenVopncbur^ 
uil0Hc,rLdristl.von Moia log -mSlou^om. 
De» 14 Wein! e^ge Tb-" - HehrBaro: ve Brteammeraus Pommern,?, durch. 
Aoà-Thor: Heil Gaxitain von Dono» von der 6aräe, log.imS ern. 
IX. Copuline £aflel/vom Io.bks den lö.flkart. 
IndrrAtMdttr Gemeind-': ».) Mstr I.Georg«Weder,Fenssermacher,lm'l Anna Magdalena F ö!i'chin,Wittid 
Adam W'miml, Schumacher, mttAnna Magdalena Brankin. 
^llberllnte . Neuilabeer.G rneinde: O Hr.r Jodann Handwerck, Controleur hep der Krapp.Fabrique 
N°-.der»-vebren, ml; Juitzfer Cakharina «LliftberhHeiftn. 
r) Iahann Geo ge Erger, Bürger alldier,mik Sophia Stubrnrauch'N. 
^n.e 6-rntsonr-G-meind,: 1.) JohannJacohMarken!), Eoldal bev dem löbl. Regimeul Garde zu Fueß, 
^ ra 1 4 na Barbam Wiegand rin. 
^a derObeEoi'iädker-Teurschen Gemeinde: i.y Herr Johann Conrad Schwarzenberg,Kauff- und Handels» 
mann, mir Jüngste Ge-irub Elifabe.'h Dallwigin. 
X. Gebodrne in Lasse!/ vomio brsdeniS.LIkart. 
^uterFrcvheikcr.Äememdt: i.) Maria-Lll-abekka.dttS.rkin-rF.Mstr. JohaimPaulSchäffer., Ziäjtttl, 
I»Hannes, de- Schumachers, Msir. Job"»ne« Hageners, Söhniein. , 
*•; «nna Catharma, Herr Conrat Geller, Gasser ier, Töchrerlein. 
Maria Magdaleru», des Drechslers ,Mnr.Zeham> Friedrich Werners, Töch'erlein. 
ì u ,^'i^dier-Gemci.id« ; i.) Anna Carharma,dee Ciri enen^Händlerf, Johann Nicolaus HeflgekffS, Töchrl. 
«ktUìter^rcnMM'Geìminr«: >.) Johann §rantz,des Zeugmachers, Caspar Eckhardes, U-hnlein. 
2 »
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.