Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1747/48)

£ ( 3f7 ) £ 
7. ] Braunerdito;£.Pf.vor i.Rthlr.einzrln das Pf.^Alb. 
8. z Gantzer Pfeffer, r^.Pf.vor r.Rthlr. einzeln das Pf. r z.Alb. 
-.1 FrischeJrrl. Butter, 7z.Pf.vor i-Rkhir. einzeln das Pf. 4.Alb.8 Hlr« 
10.^ Frischer EmbdrrKäp, lo.Pfvor 1 «Rchlr. einzeln VaS Pf.4.Ald. 
a i.] Gegossene Lichter, 6 \ .Pf.vor i.Rtklr.rinzeln das Pf. 5.Alb.4.Hlr. 
Feine weise Stärcke, 14.Pt vor r.Rthlr.rinzeln das PfL.Ald 8.Hlr* 
i;.z Ferner Puder. i;.Pfvor i.Rrhlr.einzrlndaSPfz.Alb. 
14.] Baumöhi, 8 ^-Pf vor iRkhlr einzeln das Pf 4 Alb. 
7. ) Wer Lust und Belieben har die Hafer vor hiesige Bau Artillerie Pferde 
zu liefern aufs 1748 Jahr, welches Quamura sich auf 6. bis 700. Virrel be 
trägt , derselbe wolle sich bey Fhro llxcell.dem Herrn General Ueursnam und 
Gouverneur von llerleps deßfals Nielden. 
8. ) ^trs der OberiNrust6dtlnMstl.6olligong8 Behausung, scind btym blena- 
gerist Fjiest feste MartinS, Gänse UlldEndtrn zuchekomm-n. 
9. ) Bey dem Buchhändler Herr Lramer allhicr seind nachfolgende neue Bü 
cher zuhaben: als 
i.] Allgemeine Historie der Reisen zu Wasser und Lande, oder Sammlung 
aller Reise Beschreibungen, welches mahlö seind herausgegeben worden« 
Elster Theil mir vicien saubern Kupfern, großes. Dieser Theil wird jetzo 
noch UM den Pnnnimerations Prklß erlassen. 
2] Sän ins Betrachtungen über die wichtigsten Begebenheiten der Heil. 
Schlifft , ;ter Theil, groß 4w Rostock 747. -»? Rthlr.i6.Äld. 
3.] Ramdachs Evangelische Betrachtungen über die Sonn-und Fest- TügSs 
Evanariia des ganym IahrS, groß 4to, Halle 747. sr.Rthlr.Z.Alb. 
4/} Fabri Staats Eantzlrv, -rter Theil, 8vo,a i6.Ä b. 
s.] Königs8e!s<Äazuri5 Publici, Teutsch, 14W Theil, 8vo a 8.Ggr. 
6. ] üibC i De$ Marquis 900 Langalleric, von ihm selbst beschrieben, zvo, 747 
a ir.Alb. 
7. ] Köhlers Ehren-Gedichte auf den König von England, wegen gedämpff- 
ter Rebellion, wie auch aufden Printz von Oranicn zum Stadrhaller der 
Niederlande, Fd. 747. a 4. Ggr. 
8. ] Gegrndrricht slUf DlcDeduction Der Universität Marburg contra Giesen, 
Fv!. 747. aa Ggr. 
*•■) A'af Befehl Königl.Fürstl.Brrg-RatbS-(^ollcgii sog eine bey det MeffingS- 
böstcr Wikthschassr abgelegte eyserne Brach Pfanne an den Memstbieernden 
gegen baare Bezahlung verkaufst werden. Wem also damit gedimet, kan 
stch Mittwochen den 1 r. Nov.Vorm ttagSumy. Uhr aufdem MessingShoff 
dey dem Bttwaltev melden, sein Gkdott thun und KauffSglwartigen. 
Avz ".)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.