Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1747/48)

K ( l-r ) K 
2.) Suiänfta Malie»« tilt fkeMdtS Kind Z. Vk0ttath g!t,'attS btM FkaNtzs^ 
Mm Hospital begraben. 
XU. Fleisch-Taxa. 
Rind-Fleisch,daS beste i.Pf. 24.Hlr.!Schaff-Fleifch, 
Geringeres rr a2o.Hlr. Dchweinr-Flessch- 
Kuh-Fleisch, -9. a 20.Hir.jKatb,Krisch, 
2Ä.Hlr. 
20 Hlr. 
ir.Hlr. 
Hamel-Flersch, 2 r.Hlr.j Luna und Leder, l! 
Extv a fut Hamel- Fleisch in drr neuen Dchirne das Pf. r. Alb.4.Hir» 
LxLL-a frtt Kaib-Fleisch, daS Pfund 24. Hlr. 
Lung und Leder 22. Hir. 
AufdemTuchhauft, almo die Judrn Fleisch veàffen, Rind- 
Fleisch i.Pj. 2L.Hì. 
Xlll. LttarckegàngiM Fruchr-preifi voti vorrger wsche. 
Erbsen die Metze, 
Linstn, 
Feid--Bohnen, 
f.Aib.4.Hlk 
7-Alb. 
s.Alb.4 HiL 
Korn,das Viertel, s.Rkhlr.ir.Flb. 
Weitzrn, 4.Rthlr.i6.A!b. 
Gerste, r.Rkhjr.F.AId. 
Hasser, i.Rkhr.lo.Äid.s.Hlr. 
XlV.Brod-und Weche-Taxa. 
Brsdr.Pfundr6.Li)rl),für i.'äidus. ! Wecke, rzi. Lsrhsür4»Hlr. 
XV. Unglücks-Falle. 
r.)Zu Orä)srn,Amts Vacha, ist Heinrich OezciS Söhngen, von iZIahr, in 
einen Wasirr-Abzu^im Hofe, und 
2.) Zu Hrija des Samuel Mrubels Töchterlein, von 2. Jahren,in dem Wasser, 
tzas hinter d.ffen Häuft herfstesst, ohnvttsehrns erkruncken. 
z.) Zu Caßdorss, Ämlö Homberg, gieng am 4ten duju8 Nachmittags drS 
Vorstehers Valentin Gredens Tochter, ^nna Elisadttha, 21. Jahr alt, 
nebst ihren Vater auf das Feld dir von Hagel starck gerittene Früchte zu bese 
hen , wurde aber dry adrrmah! unvermukhrt emstadrnen Gewitter von einen 
harten Donnerschlagzur Erden niedergeschlagen und so gleich tod befunden. 
Gedruckt und zu finden dev den Hainprschen Erbe«.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.