Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1741/42)

4» T C rro ) M. 
vnch Küche,wie auch Platz vor Holtz zu legen,zu bewohnen,und kan sogleich oder 
auffMichaeliS Tag bezogen werden. 
Es bat der RahtS-Verwandte Herr'Schönhütte in der oberste Marckt- 
Gaffr in seinem Wohn» Haus in der dritten Etage binden hinaus eine Stube 
benebst r.Cammern,wst auch eine schöne grosse Cammer vorne hinaus mit ei 
nem zugemachten Gange, ein Gewölbe dabey, worin man GartewGemüß 
kan vrrwarrn, welches auffMichaelis-Tag zu beziehen. 
UL Personen/ so Dienste suchen. 
,.) Eine Jungfer, welche schon grdstnetalSLammet-Zungser, verlangt wieder 
dergleichen Dienste. 
r.) Eine Weibs-Peefon, welche schon gedienet alS Köchin, begehret wieder der 
gleichen Dienste,oder auch als Kmdrr-Mägdgerr. Der Verleger gibt nähere 
* Nachricht. 
kV. Notification von atterhand Sachen 
r.b Es wird ein alter eifern Ofen , so noch im guten Staude gesucht. Beym 
Verleger ist nähere Nachricht zu haben. 
r.) In der obersten Gaffe in der Frau Vollmarin Haus stehet eine fast noch neue 
Chaise* melcfee mit grünen Tuch überzogen ist, zu verkauffen. 
z.) Es ist das Schneider Meister Wittichs Behausung auff dem Marstaller 
Platz, zwischen dem Italiener Herr keera-rino und dem Löwer NoliUo^e ge 
legen,um ein gewisse LrmmaGeldvrrkaufft. W» nun was daran zu pr»~ 
renäilen hat, der kan sichln obbemelden HauseZeit Rechtens melden. 
4.) Bry J. G. Tauber allhstr wohnhafft im Holtz-Graben,unterm Modell, 
Haus jrynd von der 2Otrn Ravensteinrr, /ten Bratkenburg-und rten Wyen- 
burger Lotterst, die Ziehungs-Listen von letztem Classen , alle ankommen, 
können also die getroffenen Loose zur Zahlung emgelieffert werden. Zur 
Hannover zweyten Lotterie ersten Claß feynd noch diese Woche Loose 
zu haben, *2.. Thlr. 2. Aldus. Item zur letzten und dritten Claß Du, 
dinck,wit auch zur 2ten Claß Clever, und zur 2ten Claß Hildesheimer neue 
Loosein billigen Preiß,desgleichen künnenvongemelderm ausgezogenen Clas 
sen, wie auch von der Rynschen letzten Claß die Gewmnste abgeholt werden. 
Zur 2 1 tm Utrecht» Lotterst, so den 2 zten Julii gezogen wird, bekommt man 
zur ersten Claß daS Looß » r.Thlr io. Aldus. Iur2ten Blömbecker Lot 
terie, so den ; i ken Jukü gezogen wird, zurrten Claß das Loos a 10, Lllbus. 
Zurren Rynschen Lotterie, so den 7ken8lugusti grzogen wird, zur iren Claß 
daS LooS 2 r 2. Aldus. Zuraten Braunlchwriger Lotterie Vertheilung sevnd 
voch ei ige Loose zu vergeben, a r.Thlr. f.Aldus 4. Heller. Zur neuen Emme- 
Mer Lormst , so den ersten Ottober angthet, zur ersten Claß stehet das LosS 
- rAAlbuS
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.