Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1741/42)

- 4 « ( 207 ) fin. 
Möller-Thor: Kauffmann Baffen selbst 2. von Iserlohn, log.im Helm. 
Ncusiädrer-Thor: HerrGeheimbke RahtvonHeißler, pd. 
HeervonGaugrrbeaus demWaldeckischen, log.imDtrrn. 
Herr Oblisi UeurenamvonBoyneburg, log. beym Burger Kraut. 
Len 2 l.Weinberger,Thor rHirsigerHerr Oder,KriegS-OomillaàViebahtt. 
Neue, Thor: Thum-Herr Hm von Wolffen von Halberstadt, log. in 
Stockholm. 
Herr Schultheis Dedolph von Ropperhausen, log.im Rothen Mantel. 
Möller, Thor: Kauffmann von Cppinghausrn , selbst zehen von Iser 
lohn, p.d. 
Neupädrer.Thor: Herr von DaffenauS dem Hannoverischen, und Hm 
dLpttsjn von Goar von Chur-Hannoverischen ,log in Stockholm. 
Roß,Händler Musebruch von Hannover, log.im Commiß. 
Eine llllatk^ra von Münden. 
Len 22 Neve-Thor : Verwalter Rösing,log.im Gülden Löwen. 
Kauffmann Schumann von Eschwegen,log.im Commiß. 
Möller, Thorr Kauffmann Rupret, im Stern. 
Herr Verwalter Müller von Malsburg, log.in der Sonnen. 
Neusiädter-Thor : Monsr. von Kirchbach undvon Marschall aus Thüriu, 
gen, un" §ruchosu5 Stecker von Halle, log.in Stockholm. 
Herr Hoff Raht von Harrenbrrg von Hannover,log.dey Herr Burckhardt. 
Herr Capitato Gleimenhagrn,p d. 
Lettrz Neve Thor: Fürst!. WaldeckischerLauffer Joseph mit Brieffen an 
Jhro Hochs.Durchl. Herrn StadthalterS. 
Nevstädter - Thor : Herr Rittmeister Schröder, log. im Jenerischrn 
Hause. 
Herr bieureoam Warneck von Waldeckischttt , log. im Schwartzen 
Adler. . ' 
Zwey §cuä oll von Hugo von Göttingen, log.dey Hm Burckhardt. 
Vì L0pàemLaffeI/vomi7.brsdett2z. Junii* 
3 » der Zre^heiter- Gemeinde : Job. Christoph Range, Bier,Brauer, 
Wiktwer, mit Anna Christina Brackin. 
InderUnter-Nevstädter-Gememde: Meister JohannesKunckel, Bürs 
ger und Metzger, mit Dorothea Nösin. 
VII. Gebodrnem Caffè! /vom 17. bis den rz.Inmi. 
In der Hoff, Gemeinde: 1.] Amelia Margretha, des Marstallers, Va 
lentin TraurveltttS, Töchterlem. ¿' 
L'ZJo-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.