Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1741/42)

‘mcwym 
tt» gute KanMsche roihe und weise Weine von 174r.Mbmwttr nemlich 
Bourgognc, Pontac, Hochländischen süffrnund Vin de Grave bianc , welcher 
emtzkiNiN Boureillen und Kisten von 10. *0, 50 4 BbuteilIcn , n)l« auch OphoflS 
weise verkausttwird. 
7.) ES sollen des feel. Hern HauptwanS von Wangenheim hinterlaffrne Effecten 1 
best hend itrKlc ydungrn, Leinen , Brttwerck und dergleichen Montags den >8. 
Juniiund die nrchst folgende Kagran den Mrinstbietendengegen daare Be 
zahlung in des Maurmeisters RäsingSHaus verkaufft werden. Wer darzu 
Lust ha t ,kan sich in odgesaglen Termin Nachmittags gegen 2. Uhr melden und 
sein Gebot thun. 
IO In der »srau Hrimm gewesenen Behausung in bet obersten Marck- 
Gaffr seynv unktrschiedene Schräncke und Kasten zu vrrkauffen. Werderglri- 
chen dedarft. kan solche in gedachten Ha-usr besehen, uud so dann beydem Regie 
rungs AclvocarHrrr Heymel sich weiter melden. 
9) Zwischen Casiei und Kauffungrn ist dir vorige Woche ein klein Käsigen, wo- 
rinnen Br irffschafften , wie auch Nähe- und Strickewerck gewesen, verlohrrn 
worden von einem Wagen. Wer davon Nachricht geben kan,hat beym Ver 
leger ein Trinckgeld zu grwarten. 
ro ) Gut truckm Luftt, Maltz hat jemand um billigen Preiß , zu verkauffen. 
n) Jemand will fntormiren in Rechnen und Schreiben, wie auch in der Latei 
nischen Spracht, gegen rin billiges» BrymVerlrger ist ein mehreres zu erfah 
ren. 
D2.) Dem kublico wird hiermit brfandt gemacht,daß diese Woche in der Auction 
in drS Hern ArcKivLrüMüldnerS Behausung in der Obersten- Gaffe vorkom 
men und verkaufft sollen werden, zwey silberne inwendig verguldrte Suppen-- 
Na'pffe.. 2 Ij Eine silberne c-LKanne. *0 Sine mit roth gedlühmtem Blisch 
üderrogtnr cannsxe nrdstacht darzu gehörigen kleinen Sesseln. 4O Ein Du- 
l^nd mit grünen Bl sch bezogene Tafel-Stühle. $.] Ein mit grünem Damast 
versehene AelWBettfpanne nebst dem darzu gehörigen Bettwerck. 60 Ein 
^mrrer sauberes eöntoic.anfr ein mit Nußdaum eingelegter Schreib, Tisch. 
.» 7O Ein schwartzSammtteS nochstrstgantz neues Manns-Klepd und andere 
Xiobilien. Wrr nun zu dirftn Stücken Lust hat, tan sich heute um 2. Uhr am 
Vefagren Orte ein finden. 
Vlli Fremde / so in Cassel vom z. bis den M Jnnii 
induiive ankommen. 
Qervz .wembergrr'ThHr: Herr Ober-Jägermeister vom Dieffenbruch vom 
DiÜMburg, kick. Möller, Thor : Herr RrvthmeisterGostmauS dem 
81 a 3; Schaum-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.