Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1735/36)

-US (570 M- 
lV. Sachen/so in und um Lasse! zu vermiehten seyn. 
r.) Am Steinwege m einem gelegenen Hause seynd verschiedene grose und saubere 
Zimmer theils aufdieReithbahne,und theils aufdie Dtrase gehend mit Meubie$ 
zu verzinsen. Der Verleger gibt nähere Nachricht. 
2.) Daselbst in deS.Herr von Quitters HauS.seynd z.Stuben, 2.Cammern!, 
i.Küche, wir auch plütz vor; eine Kutsche zu stellen, undStallung vor4. pferdte, 
mit odet ohne Meubles zu vermiethen,welche sogleich können bezogen werden. 
;.) AufdemMarckrandkrSchüttelitttin Herr Verwalter Hugo HauS.seynd 
einige FoZimenrerzu beziehen. 
4. ) Auf dem Graben in des Sattler Mstr.Ranspach HauS ist das zweyte Stock- 
werck,worinnen L.Stuben und Cammern,an ein eintzele Person mit oder ohne 
^leudles zu verhäurem 
5, ] Es will die Frau Gaschkingen ihrenGärten vor demAnnaberger,Thor zwischen 
Hern Cammer Rath Vulteius und Herr Escherich gelegen vermiethen. 
L.) Der Herr Hoff-ZerichtS-Räth Musemann bey der grosen Kirchen hat eis. 
nes vorne am Wege an dcrAna zur rechten seyten deSTHorS eingangs an seinem 
Rahmen-Garten,Länderey, zur lincken an Meister HaurandS Garten, und 
oben an besagterAna gelegenen wohlverwahrten r.Acker grosen Gatter?, worin, 
nen l 6.stücke.LändeS-auch nicht wenige Gras und Obst,Bäume anzutreffen,an 
einen oder zwey zu vermiethen.. 
SV., Notificarion vorrallerDand Sachen. 
1. ) M oritz' Hümmels Witwe hatihren Garten vor dem Möller-Thor am Sei 
ler Weege an demRaths,Verwandten» HerriSchüttjDeel. gelegen, verkaufft. 
Wer waS daran zu prLrencüremvermeint , kan sich zeitrechtens angeben. 
2. ) Beym Buchführerl Herr Cramerfeynd folgende Bücher zu haben. 
1. j: Ein ^Hundert neue Neuigkeiten- oder auserlesene Historien cher Frau von 
Gometz in 8vo> 10, Alb, 8; Hlr.. 
2. ] Zfackevitz. neueste Grundfeste des H. Röm. Teutschen Reichs in tzuar- 
roi 24. Albt. 
3. ] Begebenheitender Madbne und deS Hern Frantisci öoti Assisi in $?o s.Alb. 
4J Mosers; 0 faf^Actät)On Teutsch-Land r. Stück in 8vo 8. Alb. 
s.ff Die Evangelische Ordnung des Heils in Frag undAntwort in 8 vo r.Ggr. 
c.J Leben KkyseröMisnus'des Abtrünnigen u? 8vo 14. Alb. 
7,] §aurin5 Predigten über verschiedene Texte H. Schrifft in 8^016. Alb. 
8.1 Glarks Geldliche Rkden 8ter Theil in 8vo 8. Alb. 
^acsireri Glossarium Germanicum 2. Tomi in Fol. Lips, 73 7, Iv.Rthlr. 
i^. Alb 8. Hlr. 
3%)) Bey der grosen Kirche in des Sattlers Mstr.OehlhanS Haus seynd Pferde: 
umchilligen Preißzu verlrhnen.' 
' 4»)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.