Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1735/36)

.OT c r 64 ) St»- 
der Altstädter-Gemeinde: Anna Elisabeth/des Bildhauers,Herr' 
Joseph Diederich ^örina , Töchterlein. 
der Guattiiions- Gemeinde: !. ] Johann Bernhard , Herr Johannes 
MerSbachL^lrrurdoM bey der Garäe.Döhnkein. 
der Ober-tTleustädter-Teutschen-Gemeinde: i.] Johanna Martha, 
deS EstaminMacherS Gesellen, Kratzenber g, Töchterletn. 
'IX. Fleisch-TaM 
Rind-Fleisch , das beste L. Pfund -1 hlr. 
Geringeres zo.blt. 
FriesischeSKuh-Fleisch, i8hlr. 
Hiesiges Kuh-Fleisch, i S.hlr. 
Schaff-Fleisch, ^4hlr. 
Schweinefleisch, 
Kalb-Fleisch, 
Lang und Leber 
Hamel-Fleisch, 
sr.btr. 
i8.hlr. 
i^.hle. 
is.hlk 
X. MarcktganglgerFrucht-Prelß von voriger Woche. 
Korn, 
W ritzen, 
Werste, 
j 
t 
4 
Z.Rthlr. 
4.Rthlr. 
,%t Rth!« 
Haffer, -i.Rthlr.ro. Albus 8 blr. 
Metze Erbsen, $ L.AlbuS 
Metze Linsen, SrAlhus 
Metze Bohnen, s.Alb.4.h!r. 
XI. Bkdd-Uttd wecke - TaM. 
Brod, r.Pfund i.Loth, für l.Albus/ I wecke, I f.Loth für 4.Htllek 
Xü.Uttglücks- falle. 
i.) Zu Holtzhaufen AmptS Homburg ist des Tagelöhners Nicolai MeldertS 
Töchterlein von 2. Jahren in den Fluß Efze gerahtcn, Ut d darin vettruncken. 
r.) Zn Neuckirchen hat Anna Satharma Johannes Appels ÄSelßgerbers da 
selbst Ehe-Frau in der dasigen LevmemKaute Leimen gehackt, wobey sie daS 
Ungluckderroffen /daß «eine grosse last Lermen herab geklietschet, und sie derge 
stalt zerquetschet, daß sie so fort auff der stckle Todt geblieben. 
;.) Zu Allendorss im Ziegenhäynischcn steht Chrisioph Gotscbalck ein Tagelöh 
ner auff einem Gerüst in der Scheur und wil Henrich Falck eine Bohle von 
oben abnehmen, beym ergrnffenaber derselben'glietschet er ausfällt herab auff 
den Boden, und ver s cheidet so gleich.~ 
CASSEL, Gedruckt und zu finden bey den Hampischen Erden.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.