Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1735/36)

- 4 N (tog) 
ro.) Nachdem des jüngst verstorbenen Herr Major 6c $evi g ny nachgelassene E 5 - 
an Leinen, Lleydung, Zmn, Kupffer, Messing und! anderen Haußge- 
rath durcheine publique ^uÄion Donnerstag den f.Apr.in Mons. Estiennc Be, 
Hausung am Dteinwege und zwar gegen bahreS Geld, versilbert werden sollen. 
Als hat man solches hiermit bekandt machen wollen, und können sich diejenigen, 
welche hiervon ein und anders zu kauffen begehren, um i .Uhr Nachmittags da- 
selbsten emfmden. 
ii.) Dir Frau Oder-Ambtmännin von Hamm von Marburg, bat ihre r.anekn- 
ander liegende Garten albiervordemTodten-Thor an Herr Cantzlev Director 
Koppen und dem Eeege gekegen verkaufft. Wer naher Kauffer zu seyn ver 
meinet/kan sich in Zeit rechtens angeben. 
r M 2.) Herr Johann Caspar Kümmel Buchbinder allhier, will eine Auction von al 
lerband gebundenen Büchern Dienstags den -.May halten, wovon der Cata 
logus Donnerstag den s.April bey ihm zu haben ist. 
rz.) Äm Zwrhren.Thor bev Herr Siebert seynd wieder frische Brücken das stück 
vor r.Alb zu bekommen. 
-4.) Bey den Gebrüder ^ess.kerrrams seynd Englische Süsse Bückinge zu haben. 
VI. Gelahrte Sachen. 
1.) Denen Hern Lieba^rrs, so den Tbesiaurum Antiquitatum Komanaarum &c 
Graecarum Hern Graevii Und Gronovii besitz », wir-) hierdurch i^ekündt gemacht, 
dach die8upplementa zu der Venerianischen Lditiorrauch a Part gegen Z. Lecdilu' 
xar stück zu baben seyn werden. 
Lere? st. Tomusyondem Codice Theodosiano ist nunmehro fertig 
Aufdie Vermahlung der Ertz'Hertzogm von Oestreich wurde ein Vers gemacht. 
Mars ist des Lriegcs satt, des Räysers Tochter freyt. 
Damit sie süsser Sch lässt, legt Mars seyn Schwert bey seit. 
Dargegen gab ein ander Poet seineGedancken an denTag auffolgendeArt. 
Du 7)rst, mein guter Freund, des Räysers Tochter freyt, 
Mars wacht, drum Schlässet Sie in froher sicherheit. 
VI!. ?3ssirenöe ^uhr-Leute vom 24.bis den if-Ztiattii. 
Den 24 tz^G..Keßler von Hamburg nach Franckfurt mit f.Karn, retourin 14 « 
Tagen. 
dito^Hack von Hamburg nachKanckfurt mik f.Karn, rewur in »4. Tagen. 
Dm 17 dk Fäßhauervon Fkanckfurth nach Hanovermit f.Karn,ret.in i4.Tagen 
Denug Caspar Schmitt von Hamburg nach Franckfurt mit-.Karn, retom in 
i 4 .Ta;eN 
Dew2A).Bart.Langbein vowHamllurg nachFranckfurth mit s.Kam,, rer. m 14.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.