Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1735/36)

4 » (2*0 flt§» 
IV. Peksohttm/ jd Bediente verlangen. 
i.) Es verlanget jemand einen jungen Mensch zur auffwartuug, so ein Schnöder 
ist. Der Verleger errheitt hiervon nähere Nachricht. 
V. PersolMtt/so Dienste suchen. 
r.) ES suchet ein i'ungerl Mensch dienste ais Uquay, weicher im Rechen und 
Schreiben erfahren ist, und schon gediemt hat. Desgleichen 
r.) Eine Weibs-Person,so in Nehm Sticken und Waschen , auch in der Haus 
haltung erfahren, suchet bey einer Herrechafft dünste auffs Land,oder hier in der 
Stadt bey Kinder oder in die Haushaltung. Beym Verleger ist von von dü 
sen Posten nähere Nachricht zu bekommen. 
vi. Notification von allerHattd Sachen. 
i.) ES wird jederman hiermit bekandt gemacht, daferne ein oder ander von dem vkk- 
storbenenLand-Gerichts^äuLrioHerrKeylSeei hieselbst einen cie?â«nSchà 
in Handen habe,daß derselbe solchen längst binnen ^Tägiger frrst bey hiesigem 
Landgericht ohne weiteren anstand xroàciren, widrigen fälst gewärtigen solle, 
daß er damit nach diesem nicht weiter gehöret werde. 
»,) Auff Lömgl.und Zürstl.^egrerungsBefehl, soll künfftigen Mittwo 
chen,alS den 7.duju8 Nach-Mittag, um'r. Uhr in des Schreiners Mstt' Johann 
GeorgeEngellbrechtsHaus auffder Ober» Neustadt, das verarresiirte Pferdt 
von dem gewesenen Hern GeheimdenCammer - Rathvon Schotten, ex oKUc» 
an den Meistbietenden, für baareS Geld vrrkauffc werden. 
;.) Es ist an einem gewissen Orkhe eine neue Chaiie vor 4. persohnen,welche inwen 
dig mir grünem Tuch, und Orangen Schnüren besetzt, nach jetziger ta^on um 
billigen Preiß zu verkaufst». «M 
4.) Ein Schirm,welcher noch im guten stände ist,wird um billigenPreist zu kaussen 
verlangt. 
5 ) Jemandwill i4.Vierte! Hasser undt8. Viertel Gerste verkauss n. 
6.) Einen Sattel mit Schaberack und Zaum, welcher noch im guten Stande, 
ist um billigen Preiß zu versilbern. Beym Verleger ist von diesen. Posten nä 
here Nachricht zu haben. 
7 «) Bey Herr Johannes Grimm an der FuldmGasse Ecken sepnd zu bekommen 
Citronen 24 auchrs.stückvor l.Rthlr. 
M Bey dem Verleger dieser Zeitung ist wieder frisch ankommen von M Deel. 
N N 2 Voäor
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.