Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1735/36)

4 «fin) M- 
d.)VorDie Spittels Wiest?Eer propr. iF.Acker HMnd überhaupt. M.R« 
io) Vor die GtbäurundDm Platz, worauff stldige stehen nebst dem Teiche.' 
LvO.Rrhlr. 
Wer nunuuff dieser Stücke eines oder das andere emmchrerS zugebenge- 
sinnet ist, kan sich bey dem Hern Gehelmbden Kriegs - Rath Möller und 
f à»S Ci«t* 4 XI <(i« aÎÎ kt«v hiaI«imN uâii.K 
daS weitere yerfüget werdm. 
iv. Sachen / so in und um Laffei zu vermiehten seyn. - 
r .) Bey dem Cramer Herr Siebttt am Zweren-Thor ist eine gantze LraZe bt- 
stchend m r.Stuben, Cammern und Küchen zu vermuthen,welches kan so gleich 
oder auff Michälis bezogm werden. Item auffMichäliS 
i.) Inder Grinck-Straffe eingantzeSHauSzwischen dem Deffauer- Schu 
macher und der Frau Kanlerin gelegen. Desgleichen 
z.) Bey ZohanR Stephanns Bohlein der Fisch-Gaffe,die ret Etage, worinnett 
r.Stude nebst Camm i.Cammer und Küche. Wie auch 
4. ) Hinter dem Hoff-Hospital in einem Hause in der zten £t*ge i.Stnbe i.Cam- 
mer und Gang. Weniger nicht 
L.) Ein dko am Dteinwegr anàm gelegenen Qtth mît ^Leàz Monathöoder 
Jahrs weise, welches kan sogleich brzogm werdm. 
6) Item lstnttr dem Marstalle r.Studez.Cammern räche nebst Boden. 
7.) Wie auch in der WildemanS Gaffe eingantzeS Haus zwischen Dem HernRath 
Grau, undder Frau Manserin gelegen, So auch 
8-) Auff dem Graden ein gantzeS Haus zwifchen Herr Martin, und Herr Oranch- 
à gelegen. Wer hierzu lust,kan Ach rheilS.dkyni Verleger, theils bey dem Ei- 
genkhumdS Hern meiden. 
5. ) In der AlienNeustadt indes gewesen m Osius HauS in bersten âge stehen r. 
lotzlmemer zu verhäuren. Wovon auff dem Kirchhoff beb Mstr. Berner ein 
mchreS zu erfahren. ^ ^ . 
V. Persohnen / so Bedrenr« verlangen. 
i ) Man sucht hier in der Stadt einegute Haußhäiterin, welche treuundEhr- 
lich ist, unDallenfalS Caution stellen, auch Kochen, Waschm, und derglei 
chen Weibliche arbeit verrichten kan, muß aber nicht zu Jung seyn. 
2) ES vcrlanget ein ^avsIUer auffdem Land einen Koch,so unverheyrathrt ist,und 
zugleich als Laquay servirai kan gegen einen guten gehalt. Beym Verleger ist 
nähere Nachricht zu haben. 
VI. Personen / so Capitalien auffzunehmen gesonnen. 
i.) ES verlangt jemand em Caj irai zu Leyhen von zsv. Rthlr.auffHauS und Län 
derey in hiesigen Ambi Cassel» Wer solches willens ist zu mlehnm,Ver wolle sich 
beym Verleger müder D d 2 Vi.Ng-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.