Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

■«3( 79) es* 
ii.] Lisloisciviles dans leur ordre nature!, inpvo, Paris .Tcm Hi* 
11J »ostmanuii auserlesene Artzmeyen , rn8vo. Franckftrt '707. 
ir.] Le Conte du'Pon»eau contenant tource,que lerrrtsLc les sciences os» 
de plus sublime parDr.SwiftalaHaje »72i''Pom.I Lcll. in 8vo. 
" Werzu denen obbesagten Büchern Belieben hat,kan sich allda melden. 
*7») Cs hat Herr Cuhkmann, welcher jetzo in des Kaufimanns Herr Fischers 
Behausung hinterm Raht-Haus wohnet, künfftige Ostern aber, in dieLa- 
stinalS-Gaffe indes Marckt,Meisters Herr Mantels Haus ziehet, ein Cla- 
vicimbel,fo noch in vollkommenem Stande , angestrichen,und mit einem Fuß 
versehen,wie auch folgende Nägeln in Comistion zu verkauffen r 750* doppelte 
Thielen-Nägeln für i. Rthlr. 95*0. gantzMiro» für i.Rthlr. . irsvchalbe 
vico, für i.Rthlr. icv. gantze Schiff-Nägeln, für 16.Albus* ico.hal- 
-chevits, fürro.Albus8 hlr. ivo kleine Dito, für 9. Albus. icv. gantze 
Trappen Nägeln , für i6.AlbuS. ico. halbe Dit© , für 10. Aldus. iooo* 
ordinaire Schiff und Schön,Nägeln, für 10. Albus 8. hlr. 700. gantzt 
Band,Nägeln , für i. Rthlr. 90s. halbe Dito, füri.Rthlr. 
VI.' (Selabtten Sachen. 
I«) Zu Rinteln hat ein Candidatus Juris Namens Berg, eine LrercitLnorrskn 
compendiariam demonstrativam de eo, quod justum rationererum nullius in sta 
tu Civili acquirendarum methodo scientifica conscriptam, Vhnlängst M Octave 
; heraus gegeben 
V1L kErettdeHuhr-Lelrte/ vsm 7 . bis den 1 r. tl kartii. 
Den 7« M. Mlckervsn Nürnberg nach Ambstrrdam mit 2. Karn, retour, irr 
s.Wechen. 
Den 8. H. A.Trpprl von Tust nach Erfurt mit i.Karn , rer. in 14. Tagen. 
H.Wagener von Munster nach Kitzingm mit 1. Karn, retour, in i q.Togett. 
Den 10. N Zintramb von Franckfurt nach Braunschweig mit ir.Wagen, 
retour, in 14. Tagen. 
H.Möllervon Thüringen nach Amsterdam mit S.Karn ret.jn f.Wochen. 
Den 11. N. Wagener von Nürnberg nach Amsterdam mitf.Karn', retour, in 
s.Mochen. 
Den 12. Ns Keßler von Hamburg nach Franckfurt mit 4. Karn, ret in i4Taaen.' 
H.H.Maxm von Franckfurt nach Magdeb.mitr.Wagen, ret in ;.Mochm« 
VH!. Fremde/ sdin (Lasse!rvom 8 bis den 14 MartriincuMve 
' ankommen. 
Den 8. weinberger-Thor : 5rudiasus Schlemmer von Hersfrld, log.^bey 
Herr Burckbarb. 
Herr Aenthmeister Schantz, bep seinem Herr Bruder. 
L- 
m$u
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.