Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

-NT O46) W4- 
Auff drs gewesenen Hoss-Schlossers GöddenS Haus in der untersten Trüf 
fel,Gassen ein tausend und sechshundert Rchlr. gedotren worden. Wer ein 
mehrerS geben will, kan sich bey hiesigem Stadt.Gericht angeben. 
2 ") Die Bändel,jchen Erben wollen ihre ererbte Elterliche Behausung auff dem 
Neustadt« Kirch-Hoffe zwischen dem Kauffmann Herr Weiß, rmd dem Be 
cker Meister Meergartcn gelegen; Wie auch einen Garten vor der Neustadt, 
an Herrn Schieden und dem Stadt, Wiege gelegen, ve,kauffm. Wer 
nun davon was zu kauffen gesonnen ist , wolle sich bey ermüdeten Erben 
anzeigen. 
'4.) Deö gewesenen Rentbmeister Koppens seel. nachgelassene Erben von Wetter, 
wollen ihre vor kiesiger Neustadt auffdem Kampff, an einander gelegene 2. Erb- 
Garten verkauffen. Wer solche zu kauffen Lust hat , wolle sich beym Herrn 
Koppe im Vilmedrrischen Hause angeben. 
5.) Die Brandauische Erben wollen ihr allhier in der Neustadt gelegenes Wohn- 
* Haus, samt einem Garten vorm Neustadt« Thor am grünen Weege um eine 
gewisse Summa Geldes verkauffen,und siynd bereits auffdas Haus yso.Rthlr. 
gebotten; Wer ein mehrtss zu geben gesonnen,oder auffden Garten ein Gebote 
zu thun gewillet,kan sich bey besagten Erben angeben. 
¿.) Des Beckers Meister Justus Eskuchen Haus am Stein,Weege an dem 
Metzger Listemangelegen, ist zu verkauffen. Wer hierzu Lust hat, kan sich 
beym Stad-Gericht angeben. 
7.)SS ist ein Castannien braunes Dragoner Pterdt um einen billigen Preiß zu ver- 
kauffen. Wer darzu Lust hat,wolle sich beym Verlegermelden. 
ll. Sachen / so in und um Caffel Zv verrmehten 
seyn. 
1. ) Die Wittib Bier Wirthin in der Mittel-Gasse unter dem Stockholm, hat in 
ihrem Haus i.Stube,i.Camm«und Küche zu vermiehten. 
2. ) An einem gelegenen Ort auffdem Marcktseynd in einem Hause i. Stube, 
Cammer,Küche, Keller,Boden und Stallung zu vermeyern. Wer darzu Lust 
hat, kan sich beym Verleger melden. 
ui. Persohnen/ so Bediente verlangen. 
r.) ES verlangt Jemandauffdem Lande eine Person , die sich auff die Küchen- 
Gartnerey und kleine Jagd verstehet. Wer darzu Lust hat, kan sich beym Ver 
leger. weiters erkundigen, 
Ir 
1V.PM
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.