Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

Cl 17) 8H-. 
impetrandam licendam advocandi VON Des dortigen Juristen Facutfdf cxaminirt 
wurde. 
r.) Zu Marburg ist bry dtln UniverstratS,Buch,Drucker und Buch,Händler Herr 
Philip Custmtk Müller zu haben, ein Catologus vieler cuneuser ideologischer, 
Juristischer, Medicinifc^cr unb Historischer neuer Bücher in 8vo. welche bey 
chm in angesetztem Preist zu bekommen seyn. Der Catalogus foftet 2.Ggroschen. 
Vi, Passirrcnbe ^uyr» Leute / vom 24. September bis den 
i.Ottdber. 
Den 24. Arnold Jager von Lüde nach Leipzig mit vier Karn, Retour, 
in z. Wochen. 
Den 26. G. Becker von Braunschweig nach Francksurt mit r. Karn, retour, 
in 14. Tagen. 
Den ;o. Peter Francke von Hamburg nach Francksurt mit i. Wagen und;. 
Karn , retour, in 14. Tagen. 
H. Müller von Amsterdam nach Nürnberg mit 9. Karn, retour, in 
5. Wochen. 
Den i. October Andr.Kehl von Amsterdam nach Nürnberg mit 7. Karn, retour, 
in s. Wochen. 
VII. Fremde/ so»»«Lasse!vom iS.Sepkembblsden-.Octob' 
inclutive ankommen. 
Den 26 v7eue,Thor: 5tudioü,s Grass,von Wolffrnbüttel, Kauff, Leute Ma- 
rulini von Hanover, und Horst von Einbeck, Item Frau von Heiden, 
reichen , von Hameln, p. d. 
Möller Thor : Herr Rahr Metting von dem Herrn Grass von Bifferfeld, 
und 5tudiolus Metting, log. bey der Frau Eggerin. 
Herr Ambt,Schultheis Kersting, und Herr Rrnthmeister Limberger, log. im 
Rothen Mantel. 
Den 27. V 7 eue Thor r Herr Registrator Badenhausen, nebst zwey Candida 
tis Klinckerfuß von Marburg, und Gille von Allendorff, logir. in 
Stockholm. 
Drey Kavftrl Lieutenants, Herrn Maudroth, Haustein und Mey, log. im 
Schwartzen Ädler. 
Geistlicher Germinghausen selb 3. von Ma'yntz, Kauff-Leute LütchenS selb e. 
von Hamburg, p. d. 
Eine EstafFetta von Wolckersdorff. 
Möller L'hor: Herr Fend ich von Dittfort von hier. 
Herr Corner von Böyneburg, log. im Schwartzen Adler. 
' > Rr; 
Herr
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.