Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

P D V1L 
-m (nf)fit* 
V.' Notification von allerhattd Sache». 
r.) Bey Herr Cramer Buch-Händler allhier, ist zu haben 
1.1 Cabinet groser.Herrrn i4ter Theil infUr z.MuS. 
2.1 Krieges-Staat 4ter Theil, z.'JibaS. - 
2) Es hat Herr Johann George Bohle sein HauS in der untersten Marckt-Gase 
zwischen dem König!. HauS Schmck Herrn Baß, und dem Königl. Back 
schreiber Herr Engeihardt Schmidt gelegen, um eine gewisse Summa Geld« 
verkauffr. Wer nun näher Käuffer zu seyn, oder etwaö daran ZU prxccndkc* 
verrmynt, der wolle sich in Zeit Rechtens.melden. 
-.) Den irten May wird bey Herr Harmes eine Auction von mehrentheilS 
Juristischen Büchern gehalten werden, wovon der Catalogus Hey ihm um 
bekommen. 
VI,kalkxerrde Leute/ vom 5. bis den 
9. Apnll. 
Den 5. Henr. Grau von Gotha nach Münster mit r. Karn, rerour. ,'rt 
14. Tagen. 
Den 6. Andr. Kehr von Westphalen nach Eysrnach mit ;.Karn, «rou^ 
in Wochen. 
Den 7. Andr. Hornschube von Hamburg nach Franckfurt mit 6 . Kam, c«, 
in 14. 'Tagen. 
Den 9. H-Casp, Ritman von Thüringen nach Holland MtVr.Kam>r«oiiH 
in/.Wochen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.