Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

-ets ( 44) at*- 
s.) Ein fern in Mich- poukiras Portrait Ben Grafen Piccolomia! vorstellend, wie auch ein sroß^alt 
Glas, worauffsich des H.R-Reichs Wapen prxscntimt . sind zu versilbern. 
6. ) Inder Mtttrl-Gaffe in beS Herrn Holtzscbu Nrden-Haus, beyder Frau 
^Ic-nelLier ist zu bekommen : Lean sans pareille \>jn J^erm Roufller aus Pa 
lis , dessen Würck'ung durch den Druck dekandtist, dievomeille l4.Akdus. 
Dropffen Lcbampion das Pfund rv.AlbuS 8 hlr. Frischer guter Senfft, die 
halbe 2l.AlbuS4.hlr.das Nösel io. Albus 8. hlr. 
7. ] Den 27. dieses ist eine silberne Englische Sack-Uhr mit einem roth seidenen gewörckten 
Band und einem kleinen Pittschafft verlohren gangen. Wer solche gefunden, oder weiß wer 
sie hat,wolle es dem Verleger gegen ein gut Trinckgeld anzeigen. 
8. ) Cs macht der von Cornbergische Sucaror bonorum und Adv. ord Herr Wo!- 
sart hierdurch bekandt,daß Mittwochen dm 24km kebr. auffhiesigrm Neuen- 
Bau verschiedene Pmiofe an Juwelen, Silber, Kleydrr und sonsten , so 
bisher verpfändet gewesen, an den Meistbietenden geg^a baare Bezahlung 
öffentlich versteigert werden sollen, und werden demnach die Herrn Liebhabers 
hierdurch ersucht, stch zu bestimmter Zeit einzufindcn. 
9. ) ZuNiederiistingenAmbtS-Zierenderg, soll auff instehenden Petri Tag an 
den Meistbietenden gegen genügsame Caution vermeyert werden , die Her 
berge und Schencke,bestehend aus einem darzu gcaprliren Wohn-HauS und 
{ Stallung, wie auch einem Brau-Haus und Schaf-Ltalle, nebst zwey 
Hüffen Landes und darzu denöhtigten WiesemWachs, desgleichen die halbe 
Schaf- Hisst, und auch darzu erforderlichen invencario an Mobilien und 
Vieh. 
10. ) Bey Herr Müller im durstigen Hirsch auff der ObenNeustadk in der breiten 
Strafen ist Franckfurker Speltzen-Meh! zu haben: 26. Pfund für i.Rtbkr. 
wie auch Nürnberger Grieß-Mehl, rg.Pfundfür r.Rthlr. eintzcln daS Pfund 
r.AlbuS. 
11. ) Auff dem Brmck bey Herrn Ephraim Roß ist zu haben,grosser extra AmbergerKaß, das 
Pfund für z.Albus 6. Heller. 
V. Gelahrten Sachen. 
,.) HinAmbrofluS Haube Buch?en,auch das Buch m der Lkipstger Herbst-Messe zu lreffrrn.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.