Volltext: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

4w c 1o st* 
Jtt der U'tttevNenstädter G-ewernde: Johann George, Herrn Christian 
P re ff êl , Weyd-und Gchön-Farders Sshnlein. 
2s] Martha Ciisabetha,deS Schumachers, Meister Christoph Buch,TöchLerl. 
JohannesMmmL, Bürgerest 7z. Jahr. 
Inder 6uLrm50r>8-<Sememde e i.j Johann Henrich, des Soldaten Umba chs 
von Ihro Durch-läuchtpnntz Friedrichs Regiment, Söhn'lein. 
2s] Anna Catharina,des gewcftnen Soldaten, Joh. Peter Bode n,Töchter!« 
z. Johann Wilhelm,des gewesenen Soldaten, Joh.George Dmälö,Söhnl. 
4.^ Johann Henrich,des Jnvalrdm,Martin HàMtM,Gôhn!em. 
5.1 Balthasar, ein unehelich Kind, 
Inder Ober-Neustädter Teutschen Gemeinde: Friederich, des Esta- 
minmacherS, Johann Henrich ^ lêoths , Söhulrin. 
XI. Unglücks-Falle. 
I.) Den r8. kallato fiel der Metzger Werner Lvhrman zu Melsungen, alSerA- 
DrndS spate mir tmem r!ichr har wollen zu Bette gehen, die Treppen, wovon der 
Lte und ;te Schemel unter ihmz:rbrochen,rücklings herab auffva Hous-Äehren 
Pflaster,so daß ihm das Blut aus Mund,NaiM und Ohren spmtzcke, worauss 
er auch wenig Stunden hernach verschieden« 
r.) ZuOder-Thalhausen im Riedeselischen, ist den sten hujns Lorentz Bornkes- 
* sels Cht-Frau auff dem Heerde ein wenig sitzend und nur den Füssen aussdie Er 
de tretend ,die Feuer-Kette um den Hals habend, todgefunden wo den. Weil 
nun in dem Hause die Haupt-Schwachheit fcf>r flötcf giassirc, und sie da 
von, schon einige Merckmahle zuvor von sich gegeben hatte, so i)l zuvermuhten, 
daß sie aus verrücktem Verstand zu dieser That geschritten. 
XII. Fleisch - Taxa. 
Rind-Fleisch, das beste 1. Pfund LO.hlr.tviro Fettes 
Geringer - 0 0 ly.hlr. 
Stier-Feisch, 0 0 is.hlr. 
Frisch Kuh-Fleisch, , 0 is.hlr. 
Schweine Fleisch, , 0 r8.hlr. 
Extra ¡fett Hamel-Fleisch, 
das andere - 
Kalb-Fleisch, - - 
Gelünge, 0 - 
20.hlr. 
18 hlr. 
16 hlr. 
i8.hlr. 
16. hlr 
Xlli. Frucht' Taxa. 
Korn, das Viertes a r.Rthlr. r 6.Albus. I Hasser, - - r. Rthlr. 
Weitzen, 0 Z Rthlr. 16.Albu6.1 Die Metze Hasser in den Wirths-Häu- 
Gerste, 0 i. Rthl.24. Albus, j ser ist raxirt a , z. Aldus. 
XIV. Brod - und wecke- Taxa. 
Brod, 2. Pfund r 2. Loth für r.Albus. jWccke, ly.Lothfür 4.HM. 
' CASSEL, gedruckt und zu finden bey den Hampilchen Erben.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.