Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

-W (i i) 
6.) Jemand Hat eme Qíuise vor r.Personen und das Geschirr zu r. Pferden, 
Dergleichen 
7) Ein anderer einen grossen Kleyder-Schranck mit einer Thür zu verhandeln. 
8 .) Bey denen Brüdern Herrn Lercamauff dem Maarstalirr Platz seynd zu haben 
f if ve Bückinge,und Englisch Garn nach der Scliattlcung. Mlt nächster Hol 
ländischer Post erwarten sie frischer Cabüau und Schel-Fischr. 
9 -) Essill den rd.ren sanuarü Nach,Mittags um r. oder;. Uhr bey einer ange 
nehmen Music, Brer und Toback am Stein- AZeege in des Herrn Loh, 
Manns Behausung eine silbe-ne und wohlgangbahre Englische Uhr ausgespie 
let werden: DerEmsatzist is.Aibus. Wer nun da! zu Lust hat, kansichob- 
bemrldter Zeis daselbst einfinden. 
io) Den slm dieses ftvrtinenem Hause 2 sicherm Löffel, r.Zinn 97 ap, r.mes- 
siuger Leuchter, i.Licht-Butze, ». Ibee-Kängen und em Zinn Deller mir dem 
Buchstaben J 6. gezeichnet, gestohlen worden. Wcme solche zu kauffen vor 
kommen ,oder mige Nachricht davon geben karr, der hat beym Veriegerein 
gut Dmckgeid zu erwarten. 
V. (SelÄlyiun Sachen. 
1, ) Zu Marburg hat Herr Do£or u»j Professor Ki chmeykr, das angefangene 
Argument: de circumilantiis Histori# incarnationís D N. J. Christi, earum- 
quc mysteriis concinuirc. Respondens war bei Studiosus sheologiae Johan 
Nicolaus Skbein von Man der mb aus der Ps. tz au muß denen ausla'n- 
dücyenchtudtofis ^ordenen Ein eimrschm zumNach-Ruhm billig melden,daß 
jene weitdegMiger seyn als diele Pecimina publica profeöbuun luorum abzu e- 
gen. Doch werden auch vielleicht 'letztere molía- hrerourch anffaemui-derr wer 
den, sich uud dem Bu kmand diese schuldigen DrM't zu e?jt'n, 
2. ) Z Rn kehr recommendirre ohnlängst der zeitige Recñor AcademrL Herr 
Prof ssor funrlc, Vene« Studioñs das An ttgett derer Pedellen durch kl Pro- 
gian.ma, als sie zu Ende des vorigen Jahrs daß Ihnen 2 kundacorchus gnä 
digst vklwilllgte kcnorarium eil sämmlen Wolken. 
VI. Paffircftbe Fuhr Leute / vom;.bis dett6.Jñttttñrtt. 
Den;. Fmd. Kiooß aus Thüringen nach Holland mir 7. Kam, rewur. in 
5 Wochen. 
Den y.Sam. Scheck von Arnstadt nach Münster mit r. Karn,rec. in l4.Tagen. 
Dm 6. Hans Wagener von Amsterdam nach Nürnberg mit 4. Kam, retour, 
in 5. Wochen. > - 
Jac.Maitzvon §ranckfmt nach Hamburg mit 9. Kam, recour. in -.Wochen. 
Vss.Frem-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.