Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

■«8(41? ) «► 
4j Champagne i für t. Gulden, 
fj Frische Huille de Provence, die Bouteilie a r.Rthlk. 
it.) Bey dem Handels'Mann Herr Sartorius allhier, seynd allerharch 5sreen 
Frantzöstsch-und Englische E-kick Gahren nach der Schattirung zu bekommen, 
r r.) Es seynd den 24ten dieses in einem Haufe ;.groffe Zinn-Schüsseln, welche mit 
dmrlNahmm Hamstern gezeichnet seynd, gestohlen worden; Weme solche zu 
kauffen in die Hände koa men, oder einige Nachricht davon geben kan,wolle eS 
dem Verleger gegen ein gutTmickgeld anzeigen. 
IX. Gelahrtm ^Sachen. 
r.) Zu Marburg hat unrer dem PrLÜdioHerr Do
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.