Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

4*8 rj7<0 8i5- 
iicheS Zehend-frey ist, verkauffen; Wer darzu Lust hat, kan sich beym Verleger 
melden. 
r.) Auffdas Gödeckische HauS auffdem Graben, seynd über das vorige Gebote 
der zwey tausend zwey hundert und funfftzig Rthlr. funfftzig mehr, und nun- 
mehro 2;oo.Rthlr. grdottenworden; Wer noch ein mehrers zu gebengesom 
nen, kan sich bey dem Vormund Meister Wilckm angeben. 
;.) Der bey der hohen winde zwischen der Frau äcci8-Schreik>erin Reineckin und 
dem Hausrkourier Herr Schemesgelegene Garten, ist an den Meinstbietrndm 
zu vn kauften; Beym Verleger kan man sich erkundigen. 
11 . Sachen / so in (Laffel zu vermrrhtett seyn. 
i«) Indem Tisotischen Haus hinterm Maarstalle ist ein meublirc l-ogimenrals 
Stube, Cammer, ein /Ucove.wirauch Stallung zu vermiehten, welches gleich 
kan bezogen werden. 
2 .) In der obersten Enten-Gajst, hat der Schneider Meister Müller in der ;ten 
LcaZe em^imem u ls r. Stube, r Cammer und Küche, nebst einer Cammer 
auffdem Gauge sogleich zu vermiehten, auffMonats-oder Jahrs-Meise. 
z.) Es will /cmand in der Mittel-Gasse an einem gelegenen Ort lein gantz Haus 
verhäuren, worin Wirthschafft kan getrieben werden ; Beym Verleger kan 
man mebrers erfahren^ 
111. Piksonett/ so Capitalien ßcsOfttKIf. 
1. ) Es sucht Jemand vom Land auff Hüffen Güter gegen Gerichtliche Obli 
gation rov.Rthlr. zu lehnen; Wer solches auslehnen will , kan es dem Verle 
ger anzeigen. 
2. ) Auff ein Haus will ein anderer l o^.Rthlr. lehnen, der Oreditor kan dagegen 
ein Logiment beziehen; Beym Verleger kan man sich ebensals erkundigen. 
IV. per fönen/ so Bedtente verlangen 
1. ) Es suchet ein c)sväl!er auff dem Land ktnen in Haushaltung und der Feder-er- 
fahmen treuen Mann zum Pfachter und Verwalter; 
Desgleichen hier in der Stadt 
2. ) Zwey HauS-Mägde; Wer darzu Lust hat, wolle sich beym Verleger bald 
melden» 
V. Personen / so Dienste suchen. 
,.) Zwiy Mge Menschin bemerk e isich um Dienst- bev HerrenalS Laqu^en, 
welche ihrer prvLellivn Peruquenmacher seyn , können mit Kalliren umgehen. 
x) Ein dito sucht derglcjFen Dienste, welcher im Rechen und Schreiben exercirr, 
auch einen Lateinischen 'Lermiaum versteht. Beym Verleger ist ein mehrers zu er 
fahren«
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.