Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

. cZ24 ) M- 
Sengesaub ist feinFranckfurker Speisen,Mehl r6. Pfund für, rin Rthlr. ein- 
tzrln.daö Pfund für i. Aldus 4«Hir. zu verkauffen. 
5.) Auff dem Brinck bey Herr Ephraim Roß ist zu bekommen extra guter 
Limberger Käse, das Pfund z. Aldus 6. Hlr. 
L.) Die Stadt Niedenstein will ihr Antheil Gehöltz deS Hammens und Leim- 
steckcrs Hecken, zwischen Wichtorff und Merxhausen gelegen, an den Meinst- 
bietenden verkauffen , und ist darzu Terminus auff Donnerstag den i7ten 
Decembr. angesetzet; Wer nun daffelde an sich zu kauffen willens, der kan 
es gemelden Tag vor 12. Uhr vor dem Ambt zu Gudensderg anzeigen, und sein 
Gebote thun. ^ 
7.) ES will Jemand fünff hundert Rthlr. gegen Gerichtliche Obligation ver- 
'* lehnen; Wer solche zu lehnen willens, wolle sich beym Verleger meiden. 
8 ) Am vergangenen Mittwochen den rz ten Zeprembr.jst m einem Haufe rin klei 
ner silbern inwendig verguldeter TKeepot.und 6. kleine silber und ein gelber metal 
lener Löffel entwendet worden. Solte nun jemand solches zu kauffen bekom 
men , der wolle eS dem Verleger gegen ein gut Trinckgeld anzeigen. 
V». Gelahrten Sachen. 
i.) Zu Marburg ist unter dem Pratiidio £crr Professor Hartmans von dem!5ru- 
tiio5o Job. George Vilmar aus Witzenhausen difputirt worden de officio 
Judicis ,’circa famae aut testium assertionem. 
aO Auff der Rlntelischen Onivertitär hat Herr Do<2or und Professor Walter 
die 12. 1 ;.und 1 4' difputation De Arbore Vir* heraus gehen lasten« Zu Erste 
re war Refpondens Joh. Christoph Guicking von Rambach aus Hessen, zur 
Zweyten Joh. Andreas Bode von Cassel, zur Dritten Johann Frantz Grise 
von GudenSberg. 
VM. eMxende Fuhr» Leute/ vom z. bis den 
5-Vctober. 
Den;. HanS Wagenrr von Würtzburg nach Münster mit 2. Karn, rerouti 
in 14. Tagen. 
HanS G. Roßman aus Holland nach Nürnberg mit 4.Karn , retour. ,'n 
5. Wochen. 
Dm 4. H. Eckhold von Langensaltz nach Holland mtt Karn, rerour. 
in 4. Wochen. 
Dm s. H. Nickel Beer von Arvstadt nach Paderborn mit r. Karn, retour« 
tn 14* Tagen. 
* Bar-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.