Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

I 
C *19 ) 
Möller-Thor : Herr vrron Leuteberg von Münster, und Herr Schatz-Naht 
von Veldheim von Hannover, log im Schwartzen Adler. 
Ncvstädter-Thor: Herr esxüam von Wutgenau, log. bey Herr Registrator 
Sraudesandt. 
Studioius Serdelin selb zwey aus Dcinnemarck, log. im Stern. 
Den z.wcmberger-Thor: Herr Renthmeister Schantz, und Herr Schult 
heis Lüding, log. in ihren viclin. Logiment. 
Herr Rcnth-Schreider Andra, log. bey Herr Cammer-Raht FuhrhanS. 
Herr Ueurenanc und Herr Cadet Schwätzer von Wolffmbüttel, loa. beym 
Schreuur Müller. 
Möller-Thor: Herr Rittmeister Wolff, log. im Faß. 
Neujtädter-Thor: Herr Fendrich Kellner mit einem Coramando Land-^lli« 
Mit 2. Arrestanten, 
Herr von Sach von Anspach, log. im Gülden Schwan. 
Hiesiger Herr Lieutenant Wecker. 
Viil. Copulirtem Lasse!/ vsm 27. September bis de» 
z. Octobcr. 
Inder Akstädter-Gemcinde: Meister Christoph MMau/en, Bumer und 
Leinweber allhier, mit Anna Calharina HrlmMip. 
IX. Gebohme in Lass«!/ vom -7. September bis den 
) Oktober. 
In der Hoff'Gemeinde 1.] Johanna Sophia, Herr Christoph Pit- 
-UM, bey Ihr» Dnrchlänchk priny George Küch-SchreiberS, 
dchterlein. 
2.) Dina Magdalma, Johann Matthias Heuig,, bey Ihro Durch- 
prrntz Gtcorgen Laquayen, Tüchterkein. 
Inder Lreyherter-Gemcmde: 1.3 Johann Wilhelm, deS Spmnadelma- 
chcrs, Sebastian Diedersch , Sühnlein. 
*3 Johannes, des Beckers, Meister Helwig Schröders, Söhnlem. 
x|.] Johannes, des Knopffmachers, Meister Johann Jacob OMs, Söhn lein. 
43 Simon, des Mahlers, Herr Johann Bernhardt GlttM, Sühnlein. 
In der Unter-lTlinstädter- Gemeinde: 1,] Dorothea Louisa, Herrn LU 
ce.itiat ÄrmdL., ^üchterletn. 
2.] 2tuna Dorothea, deS Feld-HüterS, Joseph Munh, ^öckterlrin. 
Inder Luarnilonr-Etememde : Johann Eberhard, des CorporaU, Johan 
nes Sowlii von der Guardc, Sühnlein. 
x. Ge§
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.