Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

M (xH) SZ4- 
KauWatttt Remmers selb 4. von Hamburg, p.d. 
Derr r i.WembergerrThor: Herr Grass Liewen, aus Schweden, log. im 
Stockholm. 
Hiesiger Herr Capkam Schultze. 
Herr Doctor Chune von Zirgenhayn, log. in seinem Hause. 
Herr Fendrich Moselau, log. im Schwarten Adler. 
Möller-ThHr: Herr l-kmenam Briede, log. bey Herr P.egiktawrGottfchalck. 
Herr Renk hm eilt er Schantze von Franckenderg, log. bey Herr Schönauer. 
Kauffmann Rühlemann von Holtzmündm, log. im Helm, 
Herr Stiffts-S/ndicus Haas , log. im Gülden Adler. 
Neustädecr-Thor: Herr Capkam Handwerck, log. im Gülden Schwan. 
Kauffmann Lüttgens selb drey, von Hamburg, p. <*♦ 
Herr Pfarrer Beck, log. im Meisten Schwan. 
Herr Notarius Werner von Wetzlar, log. bey Mons, Janiao. 
Goldsticker Zausch aus dem Anhaldischen, p.d. 
H<rr Ambr- Schultheis Anthfcld, log. im Weissen Schwan. 
Den r.Sept. wemberger - Thor: Herr von Westcrhagen, und per Courier 
der Herr von Korff, p d. 
Kauffmann Lebrecht von Marburg, log. in der AlteEeustad. 
Möller-Thor: Herr Pfarrer Faber von Jmmenhausen, log.rm halben Mond. 
Kauffmann Blangartz selb z. von Lemburg, p d. 
Herr D&rtft« Lieutenant von Münchhausen, log. im Stockholm. 
Neustädter-Thor : Herr Rcnthmrister Mergel von Lichtenau , log. im 
Schwartzen Adler. 
Hiesiger Herr Lieutenant von Wurm. 
Frau Ambts-Verwalter. Heinemannin aus dem Schaumburaischen, p.d. 
Hiesige Herren Regierungs-Rähte Grusemann, und Riese. 
Ein Preußischer Deserteur Nahmens Ullrich, p.d. 
Den 2. Zwern-Thor: Frantzösischcr Capkam Mons. Jandel, zwey Passagier« 
von Raumburg, Loris de 1a Don/ und Aporhecker Dem/, log. im 
Stern. 
Studiosus Najo aus Italien, log. im Stockholm. 
Frau Katzmannin, log. bey der Frau Egern. 
M-tter-Thor: Geistlicher Nahmens Prex und Herr Stadt-Schreiber Bölte- 
mich von Marburg, log. in der Sonn. 
Lauffer Münch von Waldeck. log. im Stockholm. 
Frau von der Malsburg, log. im Oberstcn-Hoff. 
Kauffmann Kalckhoff und Herr Notarius Sartorius von Homburg', log. im 
Rothen Mantel. 
Frau
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.