Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

4» (i6i)A»- 
VII. Gelähtte Sachen. 
i.) Der Buch-Händler Johann Rudolph Jmhoffzu Teiblnaen, hak sich ent» 
schloffen, des NiUlichst verstorbenen voÄar.und pioscllvri.l'bcologi^iu Ley- 
den / Herr gohannis Marckii Commentarios feu analyses exegctieas in omnes 
Prophetas minores, so in 5. Quait-iBdnbin bestehen, und lehr rahr worden 
seynd, in zwey Folianten und dem Format des Vitringaj über Efaiasn, pax 
Subscription ju Drucfcti , und zwar werden beym ersten Cinlag 4. Gulden-o. 
Kreutzer, bey Liefferung des ersten Tomi der Rest mit 4. Gulden zo.Kreutzer 
bezahlt. Bis Michaelis wird die Pränumeration angenommen, und Fünfte 
tige Oster-Meffe folgt der erste Theil, gleichwie in der Michaelis-Messe der 
zweyte. Bey Herr Buch-Händler Cramer kan nicht lnur mehrere Nachricht 
eingezogen, sondern auch das Geld eingelegt werden. 
Vill. Paffieenbe Fuhr »Leute / vom 7 bis dm 'z. Augustr. 
Den 7-J.Maltz von Hamburg nach Franckfurt mir 7.Karn,retour.jn 4. Wochen. 
Den 8» GallusKnauff von Franckfurt -nach Hamburgmit r. Wagen und;. 
Karn, rerour.iN4.WocheN. 
Den y. H.Grau von Kitzingen nach Warburg mit 2. Karn, retour, in 8. Tagen. 
Jac.Oeling von Amsterdam nach Nürnberg mit ;.Karn, retour, in 6. Wochen. 
Demo. I. Tecken von Franckfurt nach Braunschweig mit z.Karn, retour 
in z.Wochen. (in 14. Tagen. 
Ch. Henning von Franckfurt nach Hannover mit 2. Wagen und 2. Karn , 
Den i l.Carl Metz von Paderborn nach Thüringen mit 2.Karn,ret.in 4.Wochrn. 
Hans Hacke von Franckfurt nach Hamburg mit7.Larn,retour.inz.Wochen. 
Sam.Scheer von Arnstadt nach Münster mit z.Karn, recour.jn i4.Tagm. 
Dm rr. N. Gicke von Franckfurt nach Hildksheim mit 2. Wagen * retour. 
in 14. Tagen. lin s.Wochen. 
Dm t$. CH. Faßschneider aus Westphalen nach Gotha mit 2. Karn, i-etour. 
J.Bchminck von Franckfurt nach Hamburg mit r.Karn, rewur. in;. Wochen. 
tX. Fremde/ so in Cassel vom 9 ♦ bis den 15 . Augusti incluß* 
ve ankommen. 
Den y. vleue-Thar: Herr Lapitalu Fech. 
Herr Rittmeister Hinckelmann log. bey dem Loh- Gerber Krauth» 
Gast-Wirth Linschier von Giessen, log. im Schwar-tzcn Adler. 
Herr Fendrich von Urff, log. im Hävner-Haus. 
Bock vcm Weste.waldt, log. im Stockholm. 
Herr Burgemeister Vietor von Wolffhagen, p.cl. 
k
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.