Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

-ÖS (212) W. 
Herr Johannes VaupehCramer vor der Fulda-Brücken will in seinem 
se in der dritte Lr^e r.Stuben i. Cammer und Küche, wie auch in der rten Lrr- 
8e i.Stube und l.Eammer verwichten. 
4.) In einem Hause an einem wohlgelegmen Orte srynd in der mittelsten Etage, 
eine Stube und Cammer daran , gegen über eine Lüche nebst zwey Cam 
mer», Dergleichen 
f.) An einem andern gelegenen Ort auff der Brinck-Straftn eine Stube 
und daran stoffende Cammer nach der Strafen zu für eine eintzle Person zu ver 
hauten, wie auch ein klein Lcllergen und nöhrtger Platz zum Holtz 'legen. 
6. ) Auff dem Graben in einem gewissen Haus kan man die zwey oberste Srockwttck 
mit Cammern, Boden und allem Zubehör auff Michaelis Und 
7. ) In einem andern wohl apúnen #ause in der mittelsten Etagen,, etliche Stu 
ben , Cammern, Kuchen und Keller um einen bllligen Prech dezlchcn. 
Der Verleger gibt, nähere Nachricht. 
- V. Personen/ so Bebiente verlangen. 
i.) Es verlangt ein gewisser Herr einen guten geübten Gärtner; Wer dmzu Lust, 
wolle sich beym Verleger bald melden. 
VI. Persohnen / so Dienste suchew- 
L.)§m junger Mensch, welcherim Rechen und Schreiben etwas erfahren, suchet 
Dienste als Laquay^ Desgleichen 
r.) Oíferirc ein junger Mensch,welcher im Schreiben 2. Jahr schon gedient, seine. 
Dimite als Schreiber. BeymVerleger ist ein mehrerö zu erfahren. 
Vil. ^otiñcatLon von allerhand Sachen, 
I.) Es hat die Fran Wittib Rathen ihre Behausung in der »bersten Endten-Gasseu Ecken , zwi 
schen dem Pedellen Gerlach und Orgelmacherin Störtzingen gelegen , Desgleichen 
r.) Meistee Christoph Schmitt Färber allhier, seinen Berg vor dem Müller-Thor an dun He 
gel-Berg gelegen,verkaufft Wer nun zu denen obbemeldeten Stücken naher Kauffer zu 
seyn vrrmeynt, oder was daran zu pratendiren hat,kan sich bey denen Verkäuffern angeben 
$] David Corsten Bürgerund Brauer allhier, hat sein Wohn-Haus sampt Zubehör in Unter- 
Neustadt, zwischen Ludwig Mohr und David Rehmüllern gelegen, für eine gewisse Sum 
ma Geldes verkaufft ,*; Wer nun daran etwas zu pralendiren oder näher Kauffer zu seyn. 
vermeynet, ka' sich beym..Herrn Gemeinde Bürgermeister Rüßler zeitig meiden. 
4-1 Es suchet Jemand an einem, gelegenen Ort ein Logiment - worinn ein Cram-Laden kan 
auffgerichtet, auch Brandewein und. Brühan verzapffet werden. Wer solches zu vermieh- 
ten,wolle es dem Verleger anzeigen. 
P) Es sollen nächstkünffttgm 7ten Engullí zu Oldendorff die Herrfchaffkliche 
W ser-Zölle za Rumbeck undRinttinanden <^eistbietendknverpfüchret wer- 
fcw* Wer hierzu Lust hat, kan sich in obigem termino daselbst melden. 
6 )Der.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.