Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

•as (r»4) M. 
fj Mu-vermehrtesGesang-Buch, bestehend: Erstlich aus denPsal- 
Urn O -iv. ds,zweitens aus auserlesenen ge,streichen Liedern,welche mit Fleiß ge- 
sammlet uni>;ilDi'ii’Jil'} gebracht worden. D2N Herrn ).o. vodelhan (üonsrLo- 
rial-R cht Md Superintendent in Cöthen, 4.Ä phadtth starck in Oötavo a. l. 
Gulden. 
z.) Es will auch der obbemrldte Buch-Händler Herr Cramer eine Partie von 
Herrn Francisci Burmanni biblischen Wercken in Quarto g mtz complet um einen 
febr billigen Pr erst losschlagen , und da vor diesem das Lxemplar nr-chk anders 
als für z. .^th!r. ist verkauffsworden, so es ietzo pro i. Rthlr 8. A10. zu haben seyn. 
Es ist bey l/.Alphadetb starck, dieser Preist aber wird nicht länger als 4. Wochen 
dauren, bernach den alten Preist behalten. 
4. )Drr»^rantzösischenEpra"bmrijter 6ononallbicr olseriret demPublics.undins- 
besonder denen Herrn Ollieiets gegen eine oonvenable Discretion, 'eme Dienste, 
in Erlernung der Fruntzösischen Sprache, weniger nicht ver-jenigen El 
tern, so die Kosten scheuen, drey oder mchr Kinder in einer Stunde auff- 
richtig zu infbrniiren; Wem darmit gedient, kan sich bey dem Verleger 
melden. 
5. ) Im untersten Kelter beyHerr Jäger ist gut CorbacherBier zu bekommen. 
6. ) Es seynd an einem gewissen Ort allhier, verschiedene Sorten von Lorbeer- 
Bäumen zu 4. bis f. Schu hoch, Item etliche Granat,Bäume um einen 
billigen Preist zu versilbern. 
6.) Jemand möchte gern den ersten Theil des Europäischen Herolds haben, oder so 
einer den andern Theil desselben zukauffrn gestnnet, der kan sich beym Ver 
leger melden. 
V!!!. Gelehrte Sachen. 
1. ) Zu Marburg hat Herr Doctor Kirchmeyer seine zweyte Disputation De falsis 
Doctoribus Dominum ipsorum emptorem negantibus adloc. 2. Petr. 11 f t 1 her 
ausgegeben , Respondens war der Studiosus Theologiae Johan ValentinWil- 
helmi von H'ybelbttg. 
2. ) Unt'r dem Praesidio des Herrn ^lagnisiciund Profesioris guris Primarii Pride- 
riciUlrici Pestelii, wurde obnlänast zu Rinttln, von emem Schaumbv'gi- 
schen Eavalier Her n ^igismundo iblauririo de Brlvclc ftls ^uöbore, eine Disier- 
ratio guris Publici ventilirr, de cauta adplicatione axiomatis : Surrogatum sapit 
naturam ejus, cui «st surrogatum. 
z.) Daselbst ist mch von Herr DoÄote und Ptofelsote Primario IVledicm«, den 
l lke" gukiii de Brutorum rnoibis vulgo V0N Vieb-StUchm medico-ceconomi- 
LC dispurirk w >chm Respondens 0 ?r ein Studiosus Medicinae & Philosophi« 
ldagaSchaumburgicus Nahmens Tudovicus ^hrMranus Engd. 
4 .)JN-
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.