Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1733/34)

-VS(n6)8S> 
zwey und einen Halden Rthlr. auff den zweyten Band vorschieffet l, und sott 
von Halden Jahren zu halben Jahren ein neuer Tomus verschafft werden. 
Weme mit mehrerer Nachricht gedirnet, und seinen Namen einzerchen will, der 
kan sich bey Herr Eramer allhier angeben. 
VI. körende Fuhr-Leute/ vom 4. bis den 10. April!. 
Den 4. Hillebr. Heckmann von Franckfurt nach Braunschweig mitKarn, 
retour, in IO. Tagen. 
Andr. Ulrich von Hamburg nach Franckfurt mit; 6. Karn , recour. jn 
14. Tagen. 
Hans Wagener von Kitzingen nach Paderborn mit r. Karn, recour. in 
14. Tagen. 
<D. M. Haffermann aus Holland nach Gotha, mit 8. Karn , recour. 
inWochen. 
Den 5. Andreas Schmitt von Franckfurt nach Magdeburg mit i. Kam, 
rer.in ir.TageN. 
Den6.2lndr. Gottlieb Trimmer von Schneeberg nach Paderborn mit 1, Kam, 
retour, in 14. Tagen. 
Den 7. Hans Müller von Nürnberg nach Holland mit 4. Karn, recour. 
in s. Wochen. 
Christoph Vaupel von Hamburg nach Holland mit 7. Karn, recour. 
in f. Wochen. 
Peter Franck aus Thüringen nach Amsterdam mit 11. Karn , retour, in 
s. Wochen. 
Den 8. Gottfried Kehl von Hamburg nach Franckfurt mit;. Karn , retour, 
in 14-Tagen. 
Den iO. Henrich Klepper von Hamburg nach Franckfmtmit 7. Kam, retour, 
in i4.Tagen. 
Jacob Schmincke von Nordhausen nach Paderborn mit 2. Karn, retour. 
in 6. Tagen. 
Vll. fremde/ so itt (Lasse! VOM 5 . bis den n. Apkill inclu 
sive ankommen. 
Den f. Böller-Thor: Ein Lllallecca von Trendelburg an hiesiges Ober- 
Post-Ambt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.