Full text: Der Diastimeter fuer das praktische Forstwesen, oder Beschreibung eines neuen in den Koen. Preuß. Staaten patentirten Instrumentes, welches alle im Laufe dieses Geschaeftes vorkommenden Messungen mit Leichtigkeit und Sicherheit ausfuehrt, ohne weitere mathematische Kenntnisse, als die Anfangsgruende der Rechenkunst vorauszusetzen

welche ein für den praktischen Forstmann 
allgemein brauchbares und die Geschäfte 
desselben nützlich erleichterndes Universal 
instrument haben muß. Es wird dieses 
fchon darum nothwendig seyn, um bey 
der Darstellung eines solchen neuen In 
strumentes einen sichern Maaßstab zur 
Prüfung und Vergleichung zu besitzen. 
Diese Eigenschaften und Erfordernisse 
sind aber vorzüglich folgende: 
i) Muß ein solches Instrument nicht 
allein die ganze Höhe, jeden belie 
bigen Höhenabschnitt und die ver 
schiedenen Durchmesser stehender 
Waldbaume mit mathematischer Ge 
nauigkeit angeben — sondern auch alle 
übrigen im Geschäfte des Forstmannes 
vorkommenden Probleme der Distanz«,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.